01.04.2017 | Aktionen Tattoo-Tattaa: Wir lassen eure Tattoo-Sünden verschwinden!

Schöne Tattoos sind ein Segen - ungeliebte Tattoos ein Fluch. Wir machen euch fit für den Frühling und spendieren eine professionelle Entfernung!

  • Schöne Tattoos sind ein echter Hingucker.

  • Doch wer sich irgendetwas auf bzw. unter der Haut verewigen lassen möchte, sollte sich ganz sicher sein - meist ist ein Tattoo nämlich eine bleibende Erinnerung.

  • Foto: Skinplace

    Meist - denn zusammen mit Skinplace in Freising spendieren wir euch eine professionelle Tattooentfernung!

    Foto: Skinplace
  • Foto: Skinplace

    Mit Hilfe von moderner Laser-Technologie können die Spezialisten von Skinplace eure Tattoosünden schonend und vollständig verschwinden lassen.

    Foto: Skinplace
  • Foto: Skinplace

    Die Laserbehandlung fühlt sich ähnlich an wie das Stechen eines Tattoos, wird manchmal aber auch als etwas unangenehmer empfunden. Der Vorteil: Es geht viel schneller. ;-) 

    Foto: Skinplace
  • Wenn ein Tattoo jedoch wirklich mehr Probleme bereitet als Freude, dann ist Lasern definitiv eine Überlegung wert - wie zum Beispiel bei ROCK ANTENNE Hörer Christian aus Ergoldsbach. Er arbeitet bei BMW und fühlte sich mit dem VW-Logo auf der Haut denkbar unwohl. Doch das Tattoo ist jetzt Geschichte: Seine Frau Anita hatte ihn 2014 beim Tattoo-Tattaa angemeldet und das Los hatte die beiden getroffen. Wenn ihr auch ein ungeliebtes Tattoo loswerden wollt, schickt uns ein Foto und mit etwas Glück lassen wir eure Tintensünde verschwinden!

Ein Hoch auf die Farbe unter der Haut: Ein schönes Tattoo bringt dem Geschmückten ein Leben lang Freude. Doch der Schuss (oder besser gesagt, das Stechen) kann auch nach hinten losgehen: Ob der Name der Ex, Jugendsünden, die einem heute nicht mehr gefallen, das chinesische Zeichen für Hühnersuppe, von dem man dachte es stünde für Sex, Drugs & Rock'n'Roll - es gibt viele Tattoos, die ihre Besitzer alles andere als glücklich machen. 

Wir lassen euren ungeliebten Körperschmuck verschwinden - beim ROCK ANTENNE Tattoo-Tattaa!

Lydia aus Geisenfeld wollte sich mit ihrem Tattoo eine schöne Erinnerung an ihre fünf Kinder schaffen - doch leider geriet sie an einen wenig professionellen Tätowierer. Ihr oberer Brustkorb ist nun total verhunzt - Lydia trägt nur noch hochgeschlossene Klamotten und leidet sehr unter ihrem Körper"schmuck". 

Doch bald nicht mehr! 

Gemeinsam mit unserem Partner Skinplace erlösen wir sie von dem Bösen auf ihrer Haut - das Tattoo kommt weg! Glückwunsch an Lydia und auf viele schöne Sommer mit ihren Kindern! 

Kommentare