20.04.2017 | Music News Rückkehr? Phil Rudd will zurück zu AC/DC

Er saß jahrelang hinter den Drums der australischen Dampf Waltze: Phil Rudd.

Phil Rudd, der 2015 von einem Gericht in Neuseeland wegen Morddrohung zu acht Monaten Hausarrest verurteilt wurde, genießt jetzt seine wiedergewonnene Freiheit. Momentan ist er mit seiner eigenen Band - Phil Rudd & Band- auf Tour, die ihn im September auch für drei Shows nach Deutschland führen wird.

In einem Interview erzählte er nun, dass er gerne wieder zurück zu AC/DC kommen würde.

Ich würde sehr gerne wieder mit Angus arbeiten. In ein paar Länder darf ich jedoch immer noch nicht reisen – wie etwa Amerika. Ein paar Anwälte kümmern sich darum, dass sich das bald ändert, aber ich bin mir nicht sicher, ob das klappt. Ich bin also momentan ein bisschen eingeschränkt, aber ich mache das Beste aus meiner Situation.

Ob dann gleich eine Kooperation mit Axl Rose folgt? Da ist sich Mr. Rudd nicht ganz sicher:

Ich weiß nicht, ich spiele nur Drums, Kumpel

Kommentare