10.11.2016 | Music News System Of A Down bestätigen neues Album 2017

Gerüchte gab es schon lange – nun gibt es auch Gewissheit! System Of A Down werden zwölf Jahre nach Hypnotize und Mezmerize nächstes Jahr ein neues Album herausbringen.

Foto: Mario Ruiz/epa System of A Down beim Santiago Gets Louder Festival 2015 in Santiago de Chile

„Wir arbeiten seit sechs Monaten daran und haben ungefähr 15 albumtaugliche Songs beisammen“, erzählte SOAD-Drummer John Dolmayan dem Magazin Kerrang!. Wann genau die Veröffentlichung stattfindet, konnte er aber noch nicht sagen.

Bereits vor einigen Monaten machte die Band auf sich aufmerksam, als sie einige Fotos von sich im Studio posteten. Die Gerüchte wurden lauter, als Serj Tankian und Co. anfingen immer mehr Tourdaten bekannt zu geben. Nun hat man absolute Gewissheit: Das neue Album kommt und laut Domalyan dürfen sich die Fans auf etwas gefasst machen.

“Unser Zusammenspiel ist besser als es jemals war und wir haben neue Sachen ausprobiert. Wir versuchen nicht ein 'Toxicity Teil 2' zu machen, nur weil es unser größtes Album war. Es muss etwas für eine neue Generation SOAD-Fans sein, damit jeder sieht, dass wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Ich drucke meinen Namen nicht auf etwas, worauf ich nicht zu 100 Prozent stolz bin.“

Das klingt doch höchst vielversprechend - wir erwarten das neue System-Werk mit Spannung!

Kommentare