10.08.2017 | Specials 108. Geburtstag von Leo Fender: Nicht ohne meine Strat

Zum 108. Geburtstag von Leo Fender, präsentieren wir euch die legendärsten Rockstars mit Stratocaster, Telecaster und Jaguar.

  • <p>Buddy Holly war einer der ersten Künstler, die mit einer Fender Stratocaster auftraten. Seine Exemplare wurden ihm oft kurz nach dem Kauf gestohlen.</p>

    Buddy Holly war einer der ersten Künstler, die mit einer Fender Stratocaster auftraten. Seine Exemplare wurden ihm oft kurz nach dem Kauf gestohlen.

    Foto: By gruenemann - Flickr, CC BY 2.0
  • <p>Eine der legendärsten Stratocastaer-Virtuosen: Jimi Hendrix!</p>

    Eine der legendärsten Stratocastaer-Virtuosen: Jimi Hendrix!

    Foto: Sony Music
  • <p>Von Blues- bis Hard Rock ist die Fender Stratocaster ein Alles-Könner: Richie Sambora beweist das hier mit Bon Jovi.</p>

    Von Blues- bis Hard Rock ist die Fender Stratocaster ein Alles-Könner: Richie Sambora beweist das hier mit Bon Jovi.

    Foto: Universal Music
  • <p>Auch der Boss schwört auf seine Fender Telecaster.</p>

    Auch der Boss schwört auf seine Fender Telecaster.

    Foto: Sony Music / Duncan Low, Mobile Media
  • <p>Ohne eine Fender Stratocaster, hätte es den Sound der Dire Straits wohl nie gegeben.</p>

    Ohne eine Fender Stratocaster, hätte es den Sound der Dire Straits wohl nie gegeben.

    Foto: Universal Music
  • <p>Von 1988 bis 1992 und von 1998 bis 2008 haute John Frusciante für die Red Hot Chili Peppers in die Saiten. Meistens mit einer Fender bewaffnet.</p>

    Von 1988 bis 1992 und von 1998 bis 2008 haute John Frusciante für die Red Hot Chili Peppers in die Saiten. Meistens mit einer Fender bewaffnet.

    Foto: Chad Carson - Flickr photo, CC BY-SA 2.0
  • <p>Ein legendärer Gitarrist mit legendärer Gitarre: Eddie Van Halen und seine "Frankenstrat".</p>

    Ein legendärer Gitarrist mit legendärer Gitarre: Eddie Van Halen und seine "Frankenstrat".

    Foto: Universal Music / Christopher Wray McCann
  • <p>Mr. Slowhand, Eric Clapton mit seiner Fender Stratocaster.</p>

    Mr. Slowhand, Eric Clapton mit seiner Fender Stratocaster.

    Foto: Warner Music Group
  • <p>Als Rock'n'Roll-Legende kommt auch Keith Richards nicht um eine feine Telecaster herum.</p>

    Als Rock'n'Roll-Legende kommt auch Keith Richards nicht um eine feine Telecaster herum.

    Foto: Universal Music
  • <p>Auch Bandkollege Ronnie Wood schwört auf Fender.</p>

    Auch Bandkollege Ronnie Wood schwört auf Fender.

    Foto: Universal Music
  • <p>David John Gilmour von Pink Floyd wurde vom "Guitarist"-Magazin zum besten Fender-Gitarristen aller Zeiten gewählt.</p>

    David John Gilmour von Pink Floyd wurde vom "Guitarist"-Magazin zum besten Fender-Gitarristen aller Zeiten gewählt.

    Foto: Warner Music Group / Jeremy Young
  • <p>Seit über 50 Jahren unterwegs: Jeff Beck und seine Strats!</p>

    Seit über 50 Jahren unterwegs: Jeff Beck und seine Strats!

    Foto: Warner Music Group
  • <p>Kurt Cobain schwor&nbsp;auf das Modell Fender Jaguar.</p>

    Kurt Cobain schwor auf das Modell Fender Jaguar.

    Foto: Курт Кобейн CC BY-SA 4.0
  • <p>Das aktuelle&nbsp;<a href="http://www.rockantenne.de/musik/album-der-woche/kenny-wayne-shepherd-lay-it-on-down" target="_blank">Album der Woche</a> von Kenny Wayne Shepherd, ebenfalls mit echtem Stratocaster-Sound.</p>

    Das aktuelle Album der Woche von Kenny Wayne Shepherd, ebenfalls mit echtem Stratocaster-Sound.

    Foto: Warner Music Group / Roadrunner Records

Ohne ihn wäre die Rock-Welt, wie sie heute ist, nicht möglich gewesen: Clarence Leonidas "Leo" Fender. Als Perfektionist bei technischen Details, leistete er Anfang der 1950er Jahre wahre Pioniers-Arbeit in Sachen Sound und Bau von E-Gitarren. 

Als begeisterter Hobby-Elektrotechniker reparierte Fender schon während seiner High School-Zeit Radios. Nach seinem Studium zum Betriebswirt machte er sein Hobby zum Beruf und eröffnete ein Radiogeschäft in Kalifornien. Doch schnell erweiterte er sein Repertoir auf Verstärker und auf Musikinstrumente.

Obwohl er selbst nie spielen wollte, entwickelte er die Technik der E-Gitarre weiter. Er erfand einen neuen Tonabnehmer, bei dem die Saiten durch die Spule geführt wurden. Dieses Modell wird bis heute angewendet.

Seine große Errungenschaft stellte er schließlich 1950 vor: Die Fender Telecaster. Weil er keine Gitarrenhälse reparieren konnte, entwarf Leo Fender eine Gitarre, die aus einzeln, leicht auszutauschenden Komponenten bestand. Nur ein Jahr später stellte er den Precision Bass vor, der den bis dahin üblichen Kontrabass ablöste. Es war eine Revolution! Denn durch Fender änderte sich nur der Sound der Musik, sondern es war plötzlich möglich, E-Gitarren in Massenproduktion herzustellen.

Mit der Präsentation der Fender Stratocaster 1954 setzte sich Leo Fender ein Denkmal. Der Sound und das damals futuristische Aussehen dieser Gitarre waren überwältigend und beeinflusste spätere Gitarrenhersteller entscheidend. 

1991 starb Leo Fender an den Folgen einer Parkinson-Erkrankung, doch sein Erbe lebt weiter. Bis heute schwören die großen Rockstars auf Fender-Gitarren! Anlässlich seines 108. Geburtstages haben wir sie in unserer Bildergalerie für euch gesammelt.

Kommentare