01.06.2017 | Erding, Freising & Ebersberg 1. Moosburger Bierfestival: Über 40 Brauereien locken Bier-Kenner und Fans

Es geht einfach nichts über ein gutes, kühles Bier! Beim ersten Moosburger Bierfestival von 9. bis 11. Juni ist Genuss Trumpf - über 40 Brauereien laden zum Verkosten, Entdecken und Genießen.

  • <p>Vom 09. bis 11. Juni dreht sich in Moosburg alles um eines der wichtigsten bayerischen Kulturgüter: Das Bier!</p>

    Vom 09. bis 11. Juni dreht sich in Moosburg alles um eines der wichtigsten bayerischen Kulturgüter: Das Bier!

    Bierfestival Moosburg
  • <p>Regionale Brauereien (wie zum Beispiel die Weißbierbrauerei Hopf aus Miesbach) bieten ihre Biere zum Probieren an.</p>

    Regionale Brauereien (wie zum Beispiel die Weißbierbrauerei Hopf aus Miesbach) bieten ihre Biere zum Probieren an.

    facebook.com/Hopfweisse
  • <p>Insgesamt rund 40 Brauereien sind beim ersten Bierfestival am Start - natürlich dürfen die Lokalmatadoren wie die Staatsbrauerei Weihenstephan dabei nicht fehlen.</p>

    Insgesamt rund 40 Brauereien sind beim ersten Bierfestival am Start - natürlich dürfen die Lokalmatadoren wie die Staatsbrauerei Weihenstephan dabei nicht fehlen.

    Staatsbrauerei Weihenstephan
  • <p>Doch nicht nur die "Standard"-Biere sind vertreten - auch die voll im Trend liegenden exotischeren Biersorten wie Indian Pale Ale oder Craft Beer-Sorten warten darauf, entdeckt und verköstigt zu werden.</p>

    Doch nicht nur die "Standard"-Biere sind vertreten - auch die voll im Trend liegenden exotischeren Biersorten wie Indian Pale Ale oder Craft Beer-Sorten warten darauf, entdeckt und verköstigt zu werden.

    Schlossbrauerei Au
  • <p>Regionalität ist ein immer wichtiger werdendes Thema bei den Bier-Kennern, und auf dem Bierfestival sind auch Bio-Biere vertreten (z.B. vom Riedenburger Brauhaus).</p>

    Regionalität ist ein immer wichtiger werdendes Thema bei den Bier-Kennern, und auf dem Bierfestival sind auch Bio-Biere vertreten (z.B. vom Riedenburger Brauhaus).

    Riedenburger Brauhaus
  • <p>Bierkultur kennt keine Landesgrenzen:&nbsp;Das Angebot beim Bierfestival&nbsp;erstreckt sich auch bis hin zu nationalen Bier-Schmankerln (z.B. Astra aus Hamburg).</p>

    Bierkultur kennt keine Landesgrenzen: Das Angebot beim Bierfestival erstreckt sich auch bis hin zu nationalen Bier-Schmankerln (z.B. Astra aus Hamburg).

    Astra / Carlsberg
  • <p>Auch ganz ausgefallene Kreationen rund ums Bier gibt es beim 1. Moosburger Bierfestival zu entdecken - z.B. den Hopfen-Secco oder den "Holledauer HopfaGschbusi", einen Aperitif-Likör, von Biersommelier Hildegard Heindl.</p>

    Auch ganz ausgefallene Kreationen rund ums Bier gibt es beim 1. Moosburger Bierfestival zu entdecken - z.B. den Hopfen-Secco oder den "Holledauer HopfaGschbusi", einen Aperitif-Likör, von Biersommelier Hildegard Heindl.

    Hopfen-Secco

Der Moosburger Jürgen Appel hat eine Leidenschaft: Bier. Und zwar nicht nur, weil er als Inhaber eines Getränkemarkts seit 27 Jahren tagtäglich damit zu tun hat, sondern weil Bier für ihn einfach eine Herzensangelegenheit ist. Eines der ältesten produzierten Lebensmittel der Welt, das mit so wenigen Zutaten (Malz, Wasser, Hopfen und Hefe) eine derart große Vielfalt bietet, isotonisches Nahrungsmittel, Genussmittel - Bier ist mehr als ein Getränk. Diese Faszination "Bier" möchte Appel nun auch einem größeren Publikum zugänglich machen. 

Deshalb hat er das 1. Moosburger Bierfestival ins Leben gerufen. Vom 9. bis 11. Juni 2017 lädt er alle Bier-Kenner, -Fans und solche, die es werden wollen, dazu ein, ein großes Bierfest zu feiern. Über 40 Brauereien werden ihre Biere und Spezialitäten an ihren Ständen beim Bierfestival präsentieren. Die Besucher können auf Entdeckungs- und Genuss-Tour gehen und finden dabei vielleicht ihr ganz persönliches neues Lieblingsbier. 

Freunde des kühlen Gerstensafts können beim dreitägigen Bierfestival also regionale Marken, nationale Schmankerl, Craft Beer und Bio-Biere probieren. Doch auch für die Fahrer soll gesorgt sein:  Es werde auch ein Angebot an unalkoholischen Getränken von namhaften Produzenten geben, verspricht Appel. Und weil gutes Bier eine gute Grundlage braucht, gibts natürlich auch kulinarische Highlights wie Pulled Pork, Ochsensemmeln und Thüringer Rostbratwürste. Eines ist dem Veranstalter und Organisator jedoch noch wichtig: Das Bierfestival soll kein Volksfest sein, keine Gelegenheit sich einfach nur voll laufen zu lassen, sondern eine Publikumsmesse über und für die Bierkultur. 

Wenn die Bierkultur gefeiert wird, dürfen wir natürlich nicht fehlen - ROCK ANTENNE Homerun Moderator Alex Wangler wird euch am Eröffnungstag in Empfang nehmen und durch den Abend führen. Also kommt vorbei und proBIERt euch durch! :-)

Alle Infos:

WANN? 

Beginn: Freitag, 09.06., ca. 17 Uhr
Ende: Sonntag, 11.06., ca. 21 Uhr

WO? 

Moosburger Viehmarktplatz / Schäfflerhalle
Landshuter Straße 23
85368 Moosburg

Der Eintritt ist frei.

Kommentare