17.02.2017 | Erding, Freising & Ebersberg Hilfe für Lucas, Niclas und Noah: 2 Typisierungsaktionen am Wochenende

Lucas, Niclas und Noah - 3 Jungs, eine Krankheit: Alle Drei leiden an Leukämie. Um passende Stammzellenspender zu finden, finden am Wochenende in Freising und Moosach Typisierungsaktionen statt.

Brauchen dringend eine lebensrettende Stammzellenspende: Noah, Niclas und Lucas (nicht im Bild).

Es ist eine schreckliche Diagnose: Blutkrebs. So erging es dem 18-jährigen Lucas aus Moosach sowie auch Niclas (16) und Noah (20) aus Freising. Ihre einzige Chance auf Heilung ist eine Stammzellenbehandlung - und die Zeit läuft gegen sie. Bisher wurden keine passenden Spender gefunden, weswegen die Familien und Freunde der schwerkranken Jungs am Wochenende verschiedene Typisierungsaktionen organisiert haben. 

Es geht um ca. 15 Minuten und gerade einmal 5 Milliliter Blut, mitmachen kann jeder zwischen 17 und 45 Jahren. Genauere Infos, wer als Spender geeignet ist, findet Ihr auf www.dkms.de. Ein Team aus speziell dafür zugelassenen Arzthelfern und -Helferinnen wird jeweils vor Ort sein und sich um die freiwilligen Spender kümmern.

Eine Typisierung geht schnell und tut nicht weh, kann aber so viel verändern – lasst Euch typisieren und helft vielleicht dabei, das Leben von Lucas, Niclas und Noah – oder das eines Anderen – zu retten!

Typisierungsaktion in Moosach:

Wo: Rudolf-Obermayr-Halle, 85665 Moosach

Wann: Sonntag, 19. Februar 2017 von 11.00 bis 16.00 Uhr

Typisierungsaktionen in Freising:

Wo: Foyer des Wissenschaftszentrums der TU München, Gregor-Mendel-Str. 2, 85354 Freising 

UND Aula des Josef-Hofmiller-Gymnasiums, Vimystr. 14, 85354 Freising

Wann: Samstag, 18. Februar 2017, jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr

Die Typisierung wird hier von der AKB (Aktion Knochemarkspende Bayern) durchgeführt, nähere Infos findet ihr auf deren Homepage www.akb.de.   

  

Jeder mögliche Spender zählt!

Kommentare