16.03.2020 | Aktionen Fit in den Frühling: Wir schenken euch Citybikes von BERGAMONT!

Gemeinsam mit den American Pistachio Growers machen wir euch fit für den Frühling - gleich mitmachen und bewusst & gesund abrocken!

Wer rocken will, muss fit sein! Der Sommer naht und damit wieder zahlreiche Open Air- und Festivalkonzerte. Da wird es nach dem Winter Zeit, wieder etwas in Form zu kommen. Und das ist einfacher als gedacht! 

Mit mehr Bewegung den Alltag rocken

Mehr Bewegung im Alltag liefert erstaunliche Ergebnisse. Einfach mal einen Block weiter parken, eine Station früher aus der U-Bahn steigen - oder mit dem Rad zu Arbeit, zum Einkaufen, ins Kino fahren!

Wer öfter mal das Rad nimmt, profitiert gleich mehrfach: Man steht nicht im Stau, verbrennt Kalorien, ist an der frischen Luft, spart Geld, wird fitter und tut auch noch etwas für die Umwelt. Der Jackpot! Schon dreißig Minuten tägliches Radfahren sind ein echter Fitnessbooster. 

Besser snacken

Zur gesunden Bewegung gehört natürlich auch der gesunde Snack!

"Snack" und "gesund" passen oft nicht ganz zusammen - nicht so bei der Pistazie: Als hochwertiger Energielieferant mit wichtigen Vitaminen, gesunden Fetten, Mineral- und Ballaststoffen ist die amerikanische Pistazie der perfekte gesunde Snack zwischendurch – für alle, die sich bewusst ernähren. Bereits ein täglicher Snack von etwa 30 Gramm Nüssen verbessert die Ernährungsqualität. Mehr Informationen dazu findet ihr hier. 

Gemeinsam mit den American Pistachio Growers machen wir euch fit für den Frühling! 

Wir geben euch Starthilfe für einen gesünderen und bewussteren Alltag und schenken euch gemeinsam mit den  American Pistachio Growers hochwertige Summerville Citybikes von Bergamont und natürlich einen eigenen Vorrat an amerikanischen Pistazien

Gleich anmelden und mit etwas Glück bewusst und fit abrocken!

Das sind die American Pistachio Growers

Die Vereinigten Staaten sind seit 2008 Weltmarktführer im Pistazienanbau. Die American Pistachio Growers (kurz: APG) sind ein freiwilliger Zusammenschluss von mehr als 825 Anbaubetrieben in Kalifornien, Arizona und New Mexico. Die APG wird von einem 18-köpfigen Vorstand aus Erzeugern geleitet, und ausschließlich von Erzeugern und unabhängigen Verarbeitern finanziert. Sie alle eint das gemeinsame Ziel, ein Bewusstsein für die nahrhaften, amerikanischen Pistazien zu schaffen. Die Pistazien der APG sind in deutschen Supermärkten in der Regel als „kalifornische Pistazien“ zu kaufen. Sie sind nicht geschält, und entweder ungesalzen oder gesalzen erhältlich. Mehr Informationen findet ihr hier.