09.09.2022 | Aktionen Im Interview: 20 Jahre ROCK ANTENNE Frühschicht - Barny und Alexander von AUVESTA auf Goldsuche

Lohnt es sich in Gold zu investieren? Wie viel ist ein Gramm Gold denn überhaupt wert? Diesen Fragen gehen Barny Barnsteiner und Alexander von AUVESTA nach und klären uns auf, was es mit der Faszination Gold auf sich hat!

Alexander Riavez ist Key Account Manager bei AUVESTA und hat jeden Tag mit Gold zu tun - sei es im Kontakt mit Kunden oder im Management. Auch persönlich investiert Alexander in Gold, denn das Edelmetall ist eine sichere Anlage. Doch was genau ist eigentlich AUVESTA und was macht diese Firma?

Was macht AUVESTA?

Die AUVESTA Edelmetalle AG bietet verschiedene Goldsparpläne an. Außerdem kaufen sie Gold, Silber, Platin und Palladium an und sind auf die Lagerung der Edelmetalle spezialisiert. Zudem ist AUVESTA national tätig und operiert auch international. 

Ihr selbst als Kunden könnt mit einem AUVESTA Online Depot auf den Cent genau physische Edelmetalle sparen, kaufen, verkaufen und lagern. Wer also nachdenkt seinen Besitz nicht nur in Geld anzulegen, sondern etwas zu kaufen, das man anfassen kann, ist bei AUVESTA genau richtig. 

Was ist so besonders an Gold? 

Gold hat die Menschen schon immer fasziniert. Es glitzert, flimmert und gilt als extrem wertvoll. Man trägt es seit Jahrhunderten kulturübergreifend als Schmuck und nicht nur das: Gerade in dieser Zeit ist es auch eine nicht zu unterschätzende Wertanlage.

Gold in Zeiten der Inflation

"Die Zeiten momentan sind alles andere als rosig", sagt Alexander Riavez. "Das Thema 'Inflation' ist eine fiese Sache". Denn während Geld auf dem Bankkonto seinen Wert verlieren kann, bleibt der Wert von Gold erhalten - kann sogar steigen. Hier kommt der Goldsparplan von AUVESTA ins Spiel: Hier kann man die Schwankungen des Goldpreises ideal ausnutzen und bei quasi niedrigen Preisen investieren oder eben bei der Goldsuche nach Barnys Barren mitmachen.

Wo lagert man das Gold sicher? 

Lagert man Gold in der heimischen Sparbüchse? Jein! Zahlreiche Kunden von AUVESTA lagern einen "Notgroschen" tatsächlich gerne in den eigenen vier Wänden. Wenn man allerdings von größeren Summen spricht, kann man die Gold-Vorräte bei AUVESTA in Hochsicherheitstresoren lagern, wo die Edelmetalle auch entsprechend versichert sind. 

Geht mit Barny Barnsteiner auf Goldsuche: