ROCK THE MOUNTAIN - Die Tagesskifahrt, die rockt!

Komfortable Busse, Top-Skigebiete, bester Rocksound und legendäre Après Ski Parties - das ist ROCK THE MOUNTAIN. An drei Terminen rocken wir in der Wintersport-Saison 2017/18 die Alpen!

Hand aufs Herz: Unter Rockern macht Skifahren, Boarden und Feiern doch erst so richtig Spaß! Auch in der Saison 2017/18 bringen wir euch wieder von den Rock Cities ganz bequem in Top-Bussen in geniale Skigebiete. Alle Termine und Infos findet ihr hier!


ROCK THE MOUNTAIN Stopps 2017/2018:

Das erwartet euch bei ROCK THE MOUNTAIN:

Wir bringen euch in die besten Skiregionen der Alpen - mit bequemen und sicheren Bussen, cooler Gesellschaft und natürlich dem besten Rock-Sound. Einmal angekommen, gehts direkt rauf auf den Berg, und dann könnt ihr Ski fahren und boarden was die Bretter hergeben!

Nachmittags gehen wir dann direkt über zur ROCK ANTENNE Après Ski Party - unsere ROCK ANTENNE DJs servieren euch natürlich da nochmal das Beste, was die Rockwelt zu bieten hat. Aufgepasst, da kann einem schon ganz schön warm werden unter dem Thermohemd! Diese Après Ski Parties sind mittlerweile legendär - und das nicht ohne Grund.

Aber weil auch der größte Spaß einmal zu Ende gehen muss, geht es dann am Abend müde aber glücklich wieder gen Heimat, bis es bei der Verabschiedung dann heißt: Bis zum nächsten ROCK THE MOUNTAIN!

Ein Tag im Schnee, der so richtig rockt - und das alles schon für 55 Euro!

 

Schnappt euch eure Freunde und bucht einen ganzen Bus!
Ihr seid eine größere Gruppe und habt Schwierigkeiten, zu einem der Startpunkte zu kommen? Wir bieten euch die Möglichkeit, euch gleich einen ganzen Bus zu organisieren und euren Startpunkt selbst zu bestimmen. Meldet euch dazu ganz einfach im Vorfeld einer Tour per E-Mail bei uns und wir kümmern uns gemeinsam um die Organisation.

Noch Fragen?

Bei Fragen rund um ROCK THE MOUNTAIN schreibt uns bitte einfach eine E-Mail an media@rockantenne.de.
Details zu den jeweiligen Abfahrtsorten und -zeiten erfahrt ihr auf der Buchungsseite unseres Partners Hörmann Reisen.
Bei weiterführenden Fragen zum Skigebiet, z.B. wo es dort einen Skiverleih gibt, klickt bitte auf das jeweilige Skigebietslogo zur direkten Information.

Rückblick: So wars bei ROCK THE MOUNTAIN 2016/17!

Kommentare