05.07.2018 | Der V.I.P.-Blog von Flo: So war das Konzert-Jahr 2018 ROCKAVARIA 2018 - der Sonntag

Unser Hörer Florian hat beim Flatroulette das V.I.P.-Ticket gewonnen und sieht alle ROCK ANTENNE-Konzerte live. Hier berichtet er uns von seinen Erlebnissen!

Das tolle an Festivals ist ja, dass man in kurzer Zeit viele Bands erleben kann; so auch am zweiten ROCKAVARIA-Tag:

Therapy? - die Nordiren mit ihrem typischen Alternative-, Psychedelic Rockstyle!

Rose Tattoo - australische Rockveteranen mit handfesten, bodenständigen Hardrock: Bei "Rock'n'Roll Outlaw" wurde kräftig mitgefeiert.

Royal Republic - für mich DIE Sensation am Rockavaria-Sonntag! Super Bühnenpräsenz, gute Lieder, klasse Sound, Wahnsinnsperformance (auch mit Interpretationen von Sting, Iron Maiden, Metallica): die Schweden haben's drauf!

DONOTS - waren richtig laut auf der King's Stage. Ich habe mich gefreut, einen meiner Lieblingshits "Calling" zu hören!

LIMP BIZKIT - als Headlinerersatz für die Toten Hosen der ROCKAVARIA-Abschluss. Nicht gefehlt haben "Rollin" oder "Take a Look around". Wahnsinn wie die Jungs es geschafft haben, dass die ganze Menge springt, mit den Armen wippt und mit schreit. Eine irre Party!

Ein krasses Rockwochenende haben wir erlebt, von dem wir noch lange zehren und erzählen werden! Rock on!!

Hier geht's zu den Fotos vom Sonntag: