19.01.2015 | Album der Woche Marilyn Manson - The Pale Emperor

Marilyn Manson - The Pale Emperor

Es ist die erste saftige Überraschung in diesem Jahr: nach vielen mittelmäßigen Alben erfindet sich Marilyn Manson komplett neu und liefert mit “The Pale Emperor” eins seiner besten Werke ab!

Oder sollte man doch besser „The Thin White Duke“ sagen? Vieles am neuen Image von Marilyn erinnert an die Berlin Phase David Bowies, auch die Musik ist kühl, minimalistisch, androgyn fast – und äußerst originell.

Marylin Manson tat gut daran, sein ewiges Industrial Schockrock Gewand abzulegen mit dem er die letzten Jahre eher schlecht als recht gekämpft hat. „The Pale Emperor“ ist viel mehr die logische Fortsetzung seines 98er Albums „Mechanical Animals“ – nur, dass Marilyn noch eine Schippe draufgelegt hat!

 

Trackliste:

1. Killing Strangers

2. Deep Six

3. Third Day of a Seven Day Binge

4. The Mephistopheles of Los Angeles

5. Warship my Wreck

6. Slave Only Dreams to be King

7. The Devil Beneath my Feet

8. Birds of Hell Awaiting

9. Cupid Carries a Gun

10. Odds of Even

Sie benötigen Javascript um das Video abspielen zu können.Lade Player…

Quelle: VertigoTV / YouTube