11.11.2021 | Interviews Im Interview: Richard Z. Kruspe über das brandneue Emigrate-Album

Für Scheibe Nummer 4 seiner Band Emigrate hat Richard Z. Kruspe ganz tief ins Musik-Archiv gegriffen und alte Ideen fertiggestellt und aufgenommen. Wir haben für euch mit ihm über sein neues Album The Persistence of Memory gesprochen. Viel Spaß!

Foto: Bryson Roatch

Jetzt das ROCK ANTENNE Interview mit RICHARD Z. Kruspe anhören:

An diesen Rhythmus könnten wir uns gewöhnen - 2018 veröffentlicht Richard Z. Kruspe ein Album mit Emigrate, 2019 eins mit Rammstein, 2020 nimmt er sich eine Pause und 2021 ist wieder Emigrate an der Reihe (und schaut man auf aktuelle Meldungen, dürfte es bei Rammstein ja bald wieder so weit sein!).

The Persistence of Memory heißt das neueste Werk von Emigrate und ist gefüllt mit Ideen, die der Gitarrist schon seit 20 Jahren mit sich herumträgt. Doch altbacken klingt hier rein gar nichts - im Gegenteil: Man kann sich nur einmal mehr über Kruspes Faible für astreinen Industrial Rock freuen!

Wir haben für euch mit Richard Z. Kruspe gesprochen - über das Schöne an Montagen, über das Negative an zu viel Lob und natürlich über die Entstehung der neuen Platte! Viel Spaß beim Anhören!

Das könnte euch auch interessieren: