30.01.2019 | Rock News AC/DC: Brian Johnson bestätigt neues Album mit ihm am Mikro

Brian Johnson hat es scheinbar satt, Gerüchte zu dementieren - und sprach nun frei heraus über ein neues AC/DC Album, bei dem er den Gesang aufnehmen wird.

  • Brian Johnson wird wieder bei AC/DC am Mikro stehen!

    Brian Johnson wird wieder bei AC/DC am Mikro stehen!

    Foto: C. Taylor Crothers/Sony
  • Das hat er zumindest Mitgliedern der US-Band Terrorizer gesteckt, die ihn am Flughafen kannten und darauf ansprachen.

    Das hat er zumindest Mitgliedern der US-Band Terrorizer gesteckt, die ihn am Flughafen kannten und darauf ansprachen.

    Foto: Sony BMG
  • Er habe es satt, ständig Gerüchte zu dementieren - ja, es sei wahr.

    Er habe es satt, ständig Gerüchte zu dementieren - ja, es sei wahr.

    Foto: C. Taylor Crothers/Sony
  • Von der Band gab es bisher noch keine offizielle Aussage.

    Von der Band gab es bisher noch keine offizielle Aussage.

    Foto: C. Taylor Crothers/Sony
  • Wir hoffen das Beste und drücken die Daumen, dass Angus und Co. bald mit guten Neuigkeiten kommen!

    Wir hoffen das Beste und drücken die Daumen, dass Angus und Co. bald mit guten Neuigkeiten kommen!

    Foto: C. Taylor Crothers/Sony

Gerüchte über die Beteiligung des Sängers an einer neuen AC/DC-Platte sind seit mehreren Monaten im Umlauf, seit er und Drummer Phil Rudd zusammen mit den Gitarristen Angus Young und Stevie Young vor den Warehouse Studios in Vancouver fotografiert wurden.

Während AC/DC noch keine Details zu einer neuen Studioaufnahme enthüllt haben, hat Sänger Brian Johnson jetzt offenbar die Katze aus dem Sack gelassen, als er auf einem Flughafen in der Nähe seines Hauses in Sarasota in Florida auf die amerikanischen Band Terrorizer stieß und ein bisschen aus dem Nähkästchen plauderte.

Das Grindcore-Trio stellte jetzt einen Post auf seine Facebook-Seite, um die gerade abgeschlossene Europa-Tour zusammenzufassen. Nachdem Terrorizer die anderen Bands der Tour gelobt und sich bei ihrer Crew bedankt hatten, schrieben sie: 

"Wir trafen heute nach dem Rückflug vom Flughafen auf AC/DCs Brian Johnson, fragten ihn nach den Gerüchten, dass er auf dem neuen AC/DC-Album singe, und er meinte 'Ja' und dass er es leid sei, es zu leugnen. Das war also eine coole Überraschung."

Hier seht ihr den Post von Terrorizer:

Das wäre in der Tat eine richtig coole Überraschung - seit AC/DC den Tod ihres Mitbegründers Malcolm Young sowie die Abgänge von Johnson, Rudd und Cliff Williams verkraften mussten, gab es viele Spekulationen darüber, ob das einzige verbleibende Gründungsmitglied Angus Young die Band weiterführen würde. 

Wir sind gespannt, wann es dazu etwas Offizielles von Seiten der Band gibt und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Das könnte euch auch interessieren: