03.09.2018 | Rock News AC/DC: Neues Album soll Aufnahmen mit Malcolm beinhalten

Der Verdacht erhärtet sich, dass AC/DC ein neues Album herausbringen werden. Insider berichten, dass der verstorbene Malcom Young auf den neuen Songs zu hören sein wird.

  • <p>Ein neuer Bericht ist sich sicher: Angus Young arbeitet an einem neuen AC/DC-Album und es soll seinem verstorbenen Bruder Malcolm gewidmet sein.</p>

    Ein neuer Bericht ist sich sicher: Angus Young arbeitet an einem neuen AC/DC-Album und es soll seinem verstorbenen Bruder Malcolm gewidmet sein.

    Foto: Qmi Agency/Zuma/dpa
  • <p>Und das ist noch nicht alles: Der Gründer von AC/DC soll auf der neuen Platte sogar zu hören sein.</p>

    Und das ist noch nicht alles: Der Gründer von AC/DC soll auf der neuen Platte sogar zu hören sein.

    Foto: C. Taylor Crothers / Sony Music / dpa
  • <p>Vor den Recording Sessions zu <em>Black Ice </em>(2008) sollen Angus und Malcolm bereits hunderte Demos aufgenommen haben - die besten Tracks hat Angus nun ausgewählt und nimmt sie mit den Bandkollegen auf.</p>

    Vor den Recording Sessions zu Black Ice (2008) sollen Angus und Malcolm bereits hunderte Demos aufgenommen haben - die besten Tracks hat Angus nun ausgewählt und nimmt sie mit den Bandkollegen auf.

    Foto: C. Tyler Crothers / Sony Music
  • <p>Auch Frontmann Brian Johnson soll wieder mit von der Partie sein. Er wurde - wie Angus und weitere AC/DC-Mitglieder - vor den Warehouse Studios gesichtet.</p>

    Auch Frontmann Brian Johnson soll wieder mit von der Partie sein. Er wurde - wie Angus und weitere AC/DC-Mitglieder - vor den Warehouse Studios gesichtet.

    Foto: C. Tyler Crothers / Sony Music
  • <p>Von offizieller Seite ist nach wie vor nichts bekannt. Gerüchte sagen allerdings, dass die Band gar nicht glücklich darüber war, dass die Schnappschüsse von ihnen veröffentlicht wurden.</p>

    Von offizieller Seite ist nach wie vor nichts bekannt. Gerüchte sagen allerdings, dass die Band gar nicht glücklich darüber war, dass die Schnappschüsse von ihnen veröffentlicht wurden.

    Foto: James Minchin / Sony Music

Nachdem bereits zahlreiche Fotos von AC/DC-Mitgliederninklusive Angus Young - vor den Warehouse Studios im kanadischen Vancouver veröffentlicht wurden, geht ein neuer Bericht sogar noch weiter. Der Autor ist nicht nur sicher, dass die australischen Rock-Legenden an einer neuen Platte arbeiten, sondern legt sogar nahe, dass die Sessions nicht verwendete Aufnahmen des verstorbenen Gitarristen und Mitbegründers der Band, Malcolm Young, enthalten. 

"Wir haben aus einer zuverlässigen Quelle im AC/DC-Lager erfahren, dass Angus Young an einem neuen Album arbeitet, das seinem Bruder gewidmet sein wird", berichtet das Jam-Magazin. "Hier ist der aufregende Teil: auf den neuen Aufnahmen ist Malcolm Young zu hören, der auf ALLEN TRACKS Rhythmus-Gitarre spielt!"

"Fünf Jahre vor Black Ice haben Angus und Malcolm hunderte Songs geschrieben, viele davon wurden auch aufgenommen. Angus hat beschlossen, die besten Tracks auszuwählen, auf denen Malcolm gespielt hat", fügt das Magazin hinzu, "jetzt ist er zurück im Studio, um sie mit den Bandkollegen Phil Rudd, Cliff Williams und Brian Johnson am Mikro aufzunehmen und zu mixen."