23.03.2017 | Rock News Chuck Berry: Letztes Album erscheint am 16. Juni

Angekündigt war es bereits, doch die Veröffentlichung seines neuen Albums durfte Chuck Berry nicht mehr erleben. Chuck erscheint nun posthum am 16. Juni.

Zu seinem 90. Geburtstag am 18. Oktober 2016 verkündete Chuck Berry, dass es nach über 30 Jahren noch einmal eine neue Platte geben werde. Die Veröffentlichung durfte die Musik-Legende jedoch nicht mehr miterleben - denn fünf Monate später, am 18. März 2017, verstarb er in seinem Anwesen in der Nähe von St. Louis. Er sei eines natürlichen Todes gestorben, berichtet das amerikanische Entertainment-Magazin TMZ mit Verweis auf Berrys Leibarzt. Das sei ihm nach stolzen 90 Jahren auch gestattet - dennoch ist Berrys Tod natürlich ein großer Verlust für die Rockwelt. Viele Rockstars blicken zu ihm auf und haben sich von Berry und seiner Musik beeindrucken, inspirieren und leiten lassen - wie die Rollings Stones, Bruce Springsteen und Co. von ihrem Idol Abschied nehmen, könnt ihr hier nachlesen.

Einen kleine Trost gibt es: Das neue Album, das auf den simplen Namen Chuck hört, wird natürlich trotzdem erscheinen. Das bestätigte Chucks Familie am Montag auf Berrys Homepage. Dort hieß es: 

"Die Vorbereitungen zur Veröffentlichung der neuen Platte haben Chuck in den letzten Monaten - genau genommen in den letzten Jahren - viel Freude und Zufriedenheit beschert. Obwohl unsere Herzen im Moment schwer vor Trauer sind, wissen wir, dass Chuck keinen größeren Wunsch hatte, als dieses Album in die Welt hinausgetragen zu sehen. Und wir könnten uns keine bessere Art und Weise vorstellen, seine 90 Jahre Lebenszeit zu feiern und in Erinnerung zu behalten, als durch seine Musik."

Ein letztes Denkmal für ein wahres Original des Rock'n'Roll also - und Chuck Berry hat es sich selbst erschaffen. Chuck ist Berrys erstes Album seit Rock It aus dem Jahr 1979 und soll am 16. Juni erscheinen. Zehn neue Songs werden darauf zu finden sein - acht davon geschrieben und komponiert vom Meister selbst. Einige Songs entstanden schon in den 80ern; Berry schrieb sie in seiner Freizeit zwischen den Touren im heimischen Studio in St. Louis. Aufgenommen hat Berry das Album über die letzten Jahre hinweg, mitgewirkt haben u.A. Berrys Kinder Ingrid und Charles Berry Jr., sein Enkelsohn Charles Berry III. und zahlreiche langjährige Weggefährten. Als Highlight gilt schon jetzt "Lady B. Goode", eine Fortsetzung des legendären "Johnny B. Goode" mit Gitarrenriffs aus den Händen von drei Generationen von Berry-Gitarristen. 

Wir dürfen also gespannt sein! Einen ersten Vorgeschmack gibt es bereits jetzt mit dem neuen Song "Big Boys", für den sich Chuck Berry Unterstützung von Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello und dem amerikanischen Soul-Blues-Folk-Star Nathaniel Rateliff geholt hat. 

Viel Spaß beim Anhören - so klingt eine Legende:

Sie benötigen Javascript um das Video abspielen zu können.Lade Player…

Quelle: ChuckBerryVEVO / YouTube

Chuck - Die Trackliste:

01. Wonderful Woman
02. Big Boys
03. You Go To My Head
04. 3/4 Time (Enchiladas)
05. Darlin'
06. Lady B. Goode
07. She Still Loves You
08. Jamaica Moon
09. Dutchman
10. Eyes Of Man