11.09.2018 | Music News David Bowie: Erste Aufnahme wird heute versteigert

Das von David Bowies früherem Drummer wieder entdeckte erste Demotape des verstorbenen Sängers kommt unter den Hammer.

  • <p>Wie David Bowie als 16-Jähriger klang, wird bald ein glücklicher Ersteigerer wissen.</p>

    Wie David Bowie als 16-Jähriger klang, wird bald ein glücklicher Ersteigerer wissen.

    Foto: Sukita / Warner Music Group
  • <p>Die Aufnahme aus seiner Zeit vor dem Durchbruch, kommt heute bei einem Auktionshaus unter den Hammer.</p>

    Die Aufnahme aus seiner Zeit vor dem Durchbruch, kommt heute bei einem Auktionshaus unter den Hammer.

    Foto: Dagmar / Warner Music Group
  • <p>Bevor er zum Weltstar wurde, war David Bowie Saxofonist bei The Konrads.</p>

    Bevor er zum Weltstar wurde, war David Bowie Saxofonist bei The Konrads.

    Foto: Sony Music
  • <p>Doch der Erfolg blieb der Truppe verwehrt.</p>

    Doch der Erfolg blieb der Truppe verwehrt.

    Foto: Sony Music
  • <p>David Bowie verstarb im Januar 2016 an einer Leberkrebserkrankung.</p>

    David Bowie verstarb im Januar 2016 an einer Leberkrebserkrankung.

    Foto: Jimmy King / Sony Music

Im Alter von 16 Jahren nahm David Bowie mit seiner damaligen Band The Konrads sein erstes Demotape auf. Die Aufnahme von 1963 galt als verschollen, bis sie Konrads-Schlagzeuger/Manager David Hadfield 1990 bei einem Umzug in einem alten Brotkorb entdeckte.

Publik machte dies Hadfield allerdings erst Ende Juli 2018 mit der Ankündigung, die Aufnahme zu versteigern. Heute kommt das Tape, auf dem Bowie den Konrads-Song "I Never Dreamed" singt, unter den Hammer. Das Mindestgebot liegt bei 11.200 Euro.

Bowie, eigentlich Saxofonist bei den Konrads, verließ die Band bereits 1964. "Für Bowie-Sammler ist dies von großem historischen Interesse. Es handelt sich um die früheste Studioaufnahme eines noch jungen Musikers, der zum Superstar avancieren sollte", betonte Paul Fairweather vom englischen Auktionshaus Omega Auctions.