11.06.2018 | Rock News Die Ärzte: Überraschungsauftritt bei Beatsteaks-Konzert

Beim Berliner Konzert der Beatsteaks kamen am vergangenen Wochenende plötzlich Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo Gonzalez auf die Bühne.

  • Da staunten die Konzertbesucher in Berlin nicht schlecht, als auf einmal Farin Urlaub von der Waldbühne grinste. 

    Da staunten die Konzertbesucher in Berlin nicht schlecht, als auf einmal Farin Urlaub von der Waldbühne grinste. 

    Foto: Armin Kübelbeck / CC BY SA-3.0
  • Nach dem Konzert der Beatsteaks enterten Die Ärzte die Bühne und spielten zwei Songs.

    Nach dem Konzert der Beatsteaks enterten Die Ärzte die Bühne und spielten zwei Songs.

    Foto: Sven Mandel / CC BY-SA 4.0
  • Eigentlich wollte das Trio im Vorprogramm der Beatsteaks spielen, seien aber "zu spät dran" gewesen.

    Eigentlich wollte das Trio im Vorprogramm der Beatsteaks spielen, seien aber "zu spät dran" gewesen.

    Foto: Armin Kübelbeck / CC BY SA-3.0
  • Die Fans waren sichtlich begeistert, als "die beste Band der Welt" aus ihrer Ruhepause zurückgekehrt ist. Zuvor hatten sie ja schon ihr Comeback für Rock im Park und Rock am Ring 2019 bekanntgegeben. 

    Die Fans waren sichtlich begeistert, als "die beste Band der Welt" aus ihrer Ruhepause zurückgekehrt ist. Zuvor hatten sie ja schon ihr Comeback für Rock im Park und Rock am Ring 2019 bekanntgegeben. 

    Foto: Armin Kübelbeck / CC BY SA-3.0
  • Und dass sie ausgerechnet bei den Beatsteaks ihre Livepause beenden ist natürlich ein Traum für die Zuschauer. Die Ärzte gelten ja quasi als Entdecker von Arnim und Co.

    Und dass sie ausgerechnet bei den Beatsteaks ihre Livepause beenden ist natürlich ein Traum für die Zuschauer. Die Ärzte gelten ja quasi als Entdecker von Arnim und Co.

    Foto: Maria Horbach / CC BY-SA 3.0 de

Mit dem Ende von Rock am Ring und Rock im Park kündigten die Ärzte vorige Woche ihr Comeback auf beiden Festivals für 2019 an - laut Veranstalter die einzigen Liveauftritte der Band im kommenden Jahr. Das hinderte Farin, Bela und Rod aber nicht daran, am Wochenende bei den Beatsteaks auf der Bühne vorbeizuschauen.

Beim Gig am Samstag in der Berliner Waldbühne standen vor dem Zugabenblock plötzlich Die Ärzte auf der Bühne und performten unter großem Jubel ihre Songs "Hurra" und "Schrei Nach Liebe". "Zuhause ist irgendwie geiler als bei Rock am Ring", rief der gebürtige Hauptstädter Farin dann auch der Menge zu.

Zuvor hatten Tocotronic den Abend für die Beatsteaks eröffnet. Auch Deichkind absolvierten einen kurzen Überraschungsauftritt. Im Laufe ihres Gigs erinnerten die Beatsteaks auch an den kürzlich verstorbenen Seeed-Sänger Demba Nabé. Ihm widmeten sie den Song "I Don't Care As Long As You Sing", in dessen Video er einen Kurzauftritt hatte.