05.06.2018 | Rock News Die Toten Hosen: Campino droht Anzeige nach Schwimmbadeinbruch

Weil der Sänger ein verhängnisvolles Bild auf Instagram gepostet hat, droht ihm jetzt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs. Doch auch ein Friedensangebot steht schon.

  • "Komm zu mir ins Wasser und ich zeige dir, wie man sich bewegt", heißt es im Lied "Schwimmen" von der DTH-Scheibe Auswärtsspiel aus dem Jahr 2002.

    "Komm zu mir ins Wasser und ich zeige dir, wie man sich bewegt", heißt es im Lied "Schwimmen" von der DTH-Scheibe Auswärtsspiel aus dem Jahr 2002.

    Foto: laut.de
  • Doch am vergangenen Samstag hat Sänger Campino diese Zeile wohl ein bisschen zu wörtlich genommen. 

    Doch am vergangenen Samstag hat Sänger Campino diese Zeile wohl ein bisschen zu wörtlich genommen. 

    Foto: laut.de
  • Mit mindestens drei weiteren Personen war der Düsseldorfer nach einem Konzert in das Dresdner Georg-Arnold-Bad gestiegen. 

    Mit mindestens drei weiteren Personen war der Düsseldorfer nach einem Konzert in das Dresdner Georg-Arnold-Bad gestiegen. 

    Foto: laut.de
  • Nun steht Campino eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch bevor - denn die nächtliche Badeaktion war nicht abgesprochen.

    Nun steht Campino eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch bevor - denn die nächtliche Badeaktion war nicht abgesprochen.

    Foto: Henning Kaiser/dpa
  • Doch selbst wenn, könnten die Punk-Urgesteine wohl damit leben. Beschädigt wurde ja nichts!

    Doch selbst wenn, könnten die Punk-Urgesteine wohl damit leben. Beschädigt wurde ja nichts!

    Foto: Paul Ripke / JKP

Da hat der gute Campino die alten Tage wieder aufleben lassen. Nach dem Konzert der Toten Hosen in Dresden vergangenen Samstag, gönnte sich der Sänger mit mindestens zwei Begleiterinnen und einem Fotografen noch einen nächtlichen Besuch im örtlichen Freibad. Das Problem: Das Freibad hatte längst geschlossen und Campino hat sich wohl nicht ganz legal dort aufgehalten. 

Sonntag, 1:54 Uhr Baden gehen in Dresden... Foto: @bastianbochinski

Ein Beitrag geteilt von Die Toten Hosen (@dietotenhosen_official) am

Beschädigt wurde nichts, dennoch droht den Düsseldorfern eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Wie die Dresdner Bäder GmbH verkündete, bliebe nichts anderes übrig, als rechtliche Schritte einzuleiten. Der Besuch war nicht abgesprochen und auch Die Toten Hosen dürfen keinen Sonderstatus erwarten.

Doch man könne ja über alles reden. Laut Geschäftsführer Matthias Waurick, sei alles aus der Welt geschafft, wenn sich die Band bereit erklärt, "ein kleines Entschuldigungskonzert" für die Stadt zu spielen. Wir hätten da sogar einen Song-Vorschlag: 

.
Ob die Münchner Bäder liberalere Öffnungszeiten anbieten,
kann Campino ja am Sonntag herausfinden. Da gastiert er mit den Toten Hosen beim ROCKAVARIA in München - natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE.