11.06.2018 | Music News Fleetwood Mac: Ex-Gitarrist Danny Kirwan ist tot

Der Songwriter, Gitarrist und Sänger Danny Kirwan starb im Alter von 68 Jahren in London. Er gehörte der Band bis 1972 an.

  • <p>Danny Kirwan ist tot. Der ehemalige Fleetwood Mac-Gitarrist und Sänger starb im Alter von 68 in London.</p>

    Danny Kirwan ist tot. Der ehemalige Fleetwood Mac-Gitarrist und Sänger starb im Alter von 68 in London.

    Foto: W.W.Thaler, H. Weber / CC BY-SA 3.0
  • <p>Mick Fleetwood bezeichnete Danny als treibende Kraft in den frühen Fleetwood Mac-Jahren. "Sein Vermächtnis wird für mich immer in der Musik liegen, die er für Fleetwood Mac geschrieben und so wunderbar gespielt hat."</p>

    Mick Fleetwood bezeichnete Danny als treibende Kraft in den frühen Fleetwood Mac-Jahren. "Sein Vermächtnis wird für mich immer in der Musik liegen, die er für Fleetwood Mac geschrieben und so wunderbar gespielt hat."

    Foto: Sean M. Hower / Warner Music Group

Danny Kirwan ist tot. Das frühere Fleetwood Mac-Bandmitglied starb am vergangenen Freitag in London. Er wurde 68 Jahre alt. Über die Todesursache gibt es noch keine Angaben. Kirwan gehörte der Band zwischen 1968 und 1972 an und musste sie damals wegen Alkohol- und Drogenproblemen verlassen. Später lebte er zeitweise sogar auf der Straße.

Mick Fleetwood teilte Dannys Tod über die Social Media-Kanäle der Gruppe mit: "Danny war eine treibende Kraft in unseren frühen Jahren. Sein Vermächtnis wird für mich immer in der Musik liegen, die er für Fleetwood Mac geschrieben und so wunderbar gespielt hat. Und das schon seit über 50 Jahren. Danke, Danny Kirwan."

Seine Liebe zum Blues habe ihn damals zur Band geführt, so Mick weiter. Kirwan war an fünf Fleetwood Mac-Alben beteiligt: Then Play On und Blues Jam At Chess (beide 1969), Kiln House von 1970, Future Games (1971) und Bare Trees aus dem Jahr 1972. Danach veröffentlichte er noch einige Soloalben.