17.10.2018 | Rock News Ghost: Das neue Video zu "Dance Macabre"

Schön abgedreht und mit ordentlich Sex-Appeal: Die schwedischen Rocker haben sich im neuen Clip mal wieder ausgetobt. Das Video gibt's hier!

Mit ihrem letzten Album Prequelle starteten Ghost mit ihrem "neuen" Sänger Cardinal Copia richtig durch. Jetzt präsentieren uns die Herrschaften hinter den Masken einen neuen Clip zu einem Album-Track. Dass "Dance Macabre" - einer der stärksten Tracks - irgendwann ein richtiges Video verpasst bekommt, war klar. Einen Roh-Clip hatten uns die Schweden samt reichlich Star-Besetzung schon präsentiert.

Die Story dreht sich um zwei Typen, die uneingeladen auf einer Party auftauchen und von einem Kaputtnik als Türsteher empfangen werden. Der Hinweis "Wir haben schon auf euch gewartet", hätte die beiden eigentlich stutzig machen sollen, aber sie stürzen sich stattdessen mitten in die Sause.

Dann wird es vollkommen surreal: Zwischen Flashdance-Performances, dargeboten von Damen im Aerobic-Outfits, und gewagten Tanzeinlagen sieht man die schwedische Band mit Pestdoktoren-Masken zwischen den Partygästen umherwandern, ehe im Schlussteil alles in eine große Vampir-Orgie mündet. Blutig, natürlich. So ein bisschen scheint das Video die Vorgeschichte zur Entstehung von Ghost zu erzählen. Denn einer der beiden Typen verwandelt sich nach dem Tanz mit einer Dame - etwa Sister Imperator? - in keinen Geringeren als Papa Emeritus. 

Die Achtziger-Referenzen des Clips weisen ganz klar auf den Sound des Ghost-Albums hin, das sich nicht nur dezent beim Hardrock ebenjenes Jahrzehnts bedient. Im neuen Jahr kann man die an Varietee erinnernde Show der Schweden endlich auch hierzulande bewundern. Im Februar beehren uns Cardinal Copia und Co. in der DAB+ Rock City Stuttgart, Bochum, Hannover und in Hamburg!