22.05.2018 | Rock News Ghost: Neues Video mit Kirk Hammett, Chino Moreno u.a.

Für den Clip zur neuen Single "Dance Macabre" holten sich die Schweden prominente Unterstützung aus der Metal-Welt vor die Kamera.

  • Ghost haben ihrer neuen Single "Dance Macabre" ein Video hinterhergeschickt.

    Ghost haben ihrer neuen Single "Dance Macabre" ein Video hinterhergeschickt.

    Foto: Mikael Eriksson
  • Es ist die zweite Vorab-Single der schwedischen Hard Rocker zu ihrem neuen Album Prequelle.

    Es ist die zweite Vorab-Single der schwedischen Hard Rocker zu ihrem neuen Album Prequelle.

    Foto: laut.de
  • Unter anderem taucht darin Metallica-Gitarrist Kirk Hammett auf.

    Unter anderem taucht darin Metallica-Gitarrist Kirk Hammett auf.

    Foto: laut.de
  • Auch Deftones-Fronter Chino Moreno hat neben vielen weiteren Metal-Promis einen Gast-Auftritt im Video. 

    Auch Deftones-Fronter Chino Moreno hat neben vielen weiteren Metal-Promis einen Gast-Auftritt im Video. 

    Foto: Daniel Jordahl
  • Die neue Scheibe erscheint am 01. Juni. Es ist das vierte Studioalbum von Ghost.

    Die neue Scheibe erscheint am 01. Juni. Es ist das vierte Studioalbum von Ghost.

    Foto: laut.de

Der Singleveröffentlichung in der vergangenen Woche schickten Ghost jetzt ein Video hinterher: In "Dance Macabre" lassen sich der amtierende Cardinal Copia - Nachfolger von seiner Eminenz Papa Emeritus Zero - und seine Ghouls von einem Haufen Promis bejubeln - einer nach dem anderen reckt die Fäuste in die Luft oder lässt seinen Kopf zu dem melodiösen Midtempotrack nicken.

Zu sehen sind Rockstars wie Metallica-Gitarrist Kirk Hammett oder Anthrax-Drummer Charlie Benante, der den Track auf seinem Practicepad simuliert. Aber auch Deftones-Sänger Chino Moreno, Avenged Sevenfold-Frontmann M. Shadows, Phillip Anselmo (Pantera) oder Bethany Cosentino (Best Coast) haben einen kurzen Auftritt.

Neben den Musikern sieht man auch andere Promis, etwa Schauspielerin Jessica Pimentel und Mike McKenna vom NHL-Eishockeyteam Dallas Stars. "Dance Macabre" ist nach "Rats" ein weiterer Vorbote auf das vierte und zehn Tracks starke Studioalbum Prequelle, das am 1. Juni erscheint. Derzeit sind Ghost in Nordamerika unterwegs. Am 3. August treten sie beim Wacken Open Air auf.