22.02.2019 | Rock News Greta van Fleet: Europatour auf Herbst verschoben

Hiobsbotschaft für die Fans der Jung-Rocker. Aus gesundheitlichen Gründen müssen Greta van Fleet alle ihre anstehenden Konzerte auf Herbst verschieben. Auch die Deutschland-Dates sind betroffen.

  • Greta van Fleet müssen ihre Show in München absagen.

    Greta van Fleet müssen ihre Show in München absagen.

    Foto: Johanna Lippke
  • Grund dafür ist eine Kehlkopfentzündung bei Sänger Josh Kiszka.

    Grund dafür ist eine Kehlkopfentzündung bei Sänger Josh Kiszka.

    Foto: Johanna Lippke
  • Ob die Show in Köln von den Absagen auch betroffen ist, wissen wir noch nicht.

    Ob die Show in Köln von den Absagen auch betroffen ist, wissen wir noch nicht.

    Foto: Johanna Lippke
  • Bereits ihre Australien-Konzerte mussten Greta van Fleet absagen, am 22. Februar wäre der Europa-Abschnitt in Barcelona gestartet.

    Bereits ihre Australien-Konzerte mussten Greta van Fleet absagen, am 22. Februar wäre der Europa-Abschnitt in Barcelona gestartet.

    Foto: Johanna Lippke
  • Wir wünschen Josh eine schnelle Genesung und hoffen, dass uns Greta van Fleet bald beehren können.

    Wir wünschen Josh eine schnelle Genesung und hoffen, dass uns Greta van Fleet bald beehren können.

    Foto: Johanna Lippke

+++ Update 22.02.2019: Das Konzert in Köln findet am 20. November statt +++

Schlechte Nachrichten aus dem Hause Greta van Fleet! Sänger Josh Kiszka hat sich eine ernsthafte Entzündung der Atemwege zugezogen und muss sich auf Anraten der Ärzte erst einmal schonen. 

Die Band muss deswegen die anstehende Europa-Tour absagen - darunter fällt auch die Show in der Rock City München am Montag, den 25. Februar 2019. Die Band zeigte sich zutiefst betroffen, sei aber nach eineinhalb Jahren konstanten Touren am Ende ihrer Kräfte:

"Die ganze Band muss sich physisch und mental erholen. Bevor wir weitere Shows spielen und die Dinge noch schlimmer machen, haben wir diese Entscheidung getroffen, um euch die volle Greta van Fleet-Erfahrung zu präsentieren, wenn wir uns wiedersehen."

Dazu haben die frischgebackenen Grammy-Gewinner auch schon erste Termine genannt. Die Show in München wird am 21. November 2019 nachgeholt - natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE, die zweite Deutschland-Show in Köln findet am 20. November statt. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.