25.04.2018 | Rock News Guns N'Roses: Größte Island-Show aller Zeiten

Im Sommer werden die Gunners im hohen Norden einfallen und alle Rekorde brechen. Noch nie hat eine Band in Island vor so vielen Menschen performt.

  • Guns N'Roses erobern Island!

    Guns N'Roses erobern Island!

    Foto: laut.de
  • Im Laugardalsvöllur-Stadion in Rejkjavik soll das größte Konzert, das je in Island gespielt wurde, stattfinden. 

    Im Laugardalsvöllur-Stadion in Rejkjavik soll das größte Konzert, das je in Island gespielt wurde, stattfinden. 

    Foto: Universal Music
  • Dafür soll das Stadion noch mehrmals renoviert.

    Dafür soll das Stadion noch mehrmals renoviert.

    Foto: Peter Seidel
  • Bisher liegt der Rekord in dem Stadion bei etwa 20.000 Zuschauern - ein Klacks für die Gunners. 

    Bisher liegt der Rekord in dem Stadion bei etwa 20.000 Zuschauern - ein Klacks für die Gunners. 

    Foto: Peter Seidel
  • Guns N'Roses starteten im April 2016 mit einer Club-Show in Hollywood und Auftritten in Las Vegas und auf dem Coachella-Festival ihre langersehnte Reunion-Tour. 

    Guns N'Roses starteten im April 2016 mit einer Club-Show in Hollywood und Auftritten in Las Vegas und auf dem Coachella-Festival ihre langersehnte Reunion-Tour. 

    Foto: Universal Music

Guns N'Roses bringen ihre "Not In This Lifetime"-Tour ins Laugardalsvöllur-Stadion, das Nationalstadion des Landes. Das liegt im gleichnamigen Stadtteil der Hauptstadt Reykjavik. Nach Berichten des Iceland Monitors wird der Gig der US-Rocker das größte jemals abgehaltene Konzert in Island sein. Bisher liegt der Zuschauerrekord in dem Stadion bei 20.204 Besuchern, bei einem Freundschaftsspiel zwischen Island und Italien.

Es werde etwa eine Woche dauern, das Fußballstadion für die Veranstaltung am 24. Juli vorzubereiten. Vor dem Konzert soll die Arena mehrmals renoviert werden. Beispielsweise wird ein spezieller Boden für errichtet, um das Gras zu schützen. Die Bühne erreicht eine Breite von 65 Metern und mit wird mit riesigen Flatscreens bestückt. Alleine 35 Container werden benötigt, um die komplette Ausrüstung nach Island zu liefern. 150 Mitarbeiter werden die Band begleiten.

Die Ticketpreise beginnen bei umgerechnet 153 Euro. Die Karten gehen am 1. Mai in den Verkauf. Guns N'Roses starteten im April 2016 mit einer Club-Show in Hollywood und Auftritten in Las Vegas und auf dem kalifornischen Coachella-Festival ihre langersehnte Reunion-Tour. Die "Not In This Lifetime"-Tour bestreiten die klassischen Lineup-Mitglieder Slash (Gitarre), Duff McKagan (Bass) und Axl Rose (Gesang), unterstützt von Gitarrist Richard Fortus, Schlagzeuger Fank Ferrer, Keyboarder Dizzy Reed und der neuen zweiten Keyboarderin Melissa Reese.