13.03.2018 | Music News Guns N' Roses 2018: Das sind die Support-Bands für Deutschland

Für die deutschen Termine der anstehenden Sommertour holen sich Axl Rose, Slash und Co. die Manic Street Preachers und Rival Sons ins Boot.

  • <p>Guns N'Roses haben die Supportbands für ihre "Not In This Lifetime"-Tour 2018 bekannt gegeben,</p>

    Guns N'Roses haben die Supportbands für ihre "Not In This Lifetime"-Tour 2018 bekannt gegeben,

    Foto: Peter Seidel
  • <p>Die britischen Indie-Rocker und bekennenden Guns N'Roses Fans Manic Street Preachers werden in Berlin und Gelsenkirchen dabei sein.</p>

    Die britischen Indie-Rocker und bekennenden Guns N'Roses Fans Manic Street Preachers werden in Berlin und Gelsenkirchen dabei sein.

    Foto: Epic
  • <p>Auch die kalifornischen Hardrocker Rival Sons werden in Mannheim und Leipzig dabei sein.</p>

    Auch die kalifornischen Hardrocker Rival Sons werden in Mannheim und Leipzig dabei sein.

    Foto: laut.de
  • <p>In Berlin supporten die heißen Newcomer von Greta Van Fleet.</p>

    In Berlin supporten die heißen Newcomer von Greta Van Fleet.

    Foto: Universal Music
  • <p>Desweiteren spielen Tyler Bryant und The Pink Slips aus Los Angeles im Vorprogramm der Gunners.</p>

    Desweiteren spielen Tyler Bryant und The Pink Slips aus Los Angeles im Vorprogramm der Gunners.

    Foto: Peter Seidel

Die Manic Street Preachers begleiten Guns N' Roses auf drei Terminen ihrer Sommertour durch Europa. Die Band aus Blackwood, Wales wird die Konzerte in Berlin (Olympiastadion, 3. Juni) und Gelsenkirchen (Veltins Arena, 12. Juni) sowie im dänischen Odense (Dyrskuepladse, 6. Juni) eröffnen.

Die britischen Indierocker, bekennende Gunners-Fans, gaben dies auf ihrer Facebookseite bekannt. Für die beiden anderen deutschen Shows in Mannheim (Maimarktgelände, 24. Juni) sowie in Leipzig (Festwiese, 7. Juli) holten sich Guns N' Roses die kalifornischen Hardrocker Rival Sons ins Boot, die auch in Bordeaux (Matmut Stadion, 26. Juni) mit am Start sind.

In Berlin treten dazu Greta Van Fleet auf, in Leipzig Tyler Bryant. The Pink Slips aus Los Angeles stoßen noch in Gelsenkirchen und Mannheim hinzu. Im kommenden Juni und Juli sind Axl Rose, Slash, Duff McKagan und Co. in Rahmen ihrer "Not In This Lifetime"-Tour wieder in Europa unterwegs. Insgesamt sind 18 Shows bestätigt.

Guns N'Roses live in Deutschland 2018:

03.06.2018 - Berlin, Olympiastadion
12.06.2018 - Gelsenkirchen, Veltins-Arena
24.06.2018 - Mannheim, Maimarktgelände
07.07.2018 - Leipzig, Festwiese

Mehr zu den Gunners: