07.08.2018 | Music News Judas Priest: Freude über die Aufnahme in die "Hall of Heavy Metal History"

Vor ihrem Headlinerslot beim Wacken Open Air nahmen die Heavy Metal-Legenden den Preis entgegen. Hier gibt's das Video zur Zeremonie.

  • <p>Besondere Ehre für Judas Priest: Die Metal-Veteranen wurden in die "Hall of Heavy Metal History" aufgenommen.</p>

    Besondere Ehre für Judas Priest: Die Metal-Veteranen wurden in die "Hall of Heavy Metal History" aufgenommen.

    Foto: Steve Schofield / Sony Music
  • <p>Das dürfte eine Genugtuung für die Briten sein, nachdem es nicht mit der Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame geklappt hatte.</p>

    Das dürfte eine Genugtuung für die Briten sein, nachdem es nicht mit der Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame geklappt hatte.

    Foto: Justin Borucki / Sony Music
  • <p>Besonders ist der Preis, weil er aus ihrer Heimat komme, so Sänger Rob Halford.&nbsp;"Der Heimat des Heavy Metal". Ein Seitenhieb Richtung Rock and Roll Hall of Fame? Vielleicht.</p>

    Besonders ist der Preis, weil er aus ihrer Heimat komme, so Sänger Rob Halford. "Der Heimat des Heavy Metal". Ein Seitenhieb Richtung Rock and Roll Hall of Fame? Vielleicht.

    Foto: laut.de
  • <p>Die Zeremonie für die Aufnahme in die Hall of Heavy Metal History fand unmittelbar vor Judas Priests Auftritt auf dem Wacken Open Air statt.</p>

    Die Zeremonie für die Aufnahme in die Hall of Heavy Metal History fand unmittelbar vor Judas Priests Auftritt auf dem Wacken Open Air statt.

    Foto: Ross Halfin / Sony Music
  • <p>Mit der Aufnahme wollen die Initiatoren Judas Priest für ihre jahrzehntelange, harte Arbeit und Leidenschaft danken.</p>

    Mit der Aufnahme wollen die Initiatoren Judas Priest für ihre jahrzehntelange, harte Arbeit und Leidenschaft danken.

    Foto: Rock & Roll Hall of Fame

Man wolle endlich dafür sorgen, dass Judas Priest den Respekt erhalten, den sie verdienen. So hatte Pat Gesualdo, CEO der gemeinnützigen Organisation "The Hall of Heavy Metal History", die Aufnahme Judas Priests im Vorfeld begründet.

Nach der Enttäuschung über die Absage vom Rock and Roll Hall of Fame-Komitee in diesem Jahr überwog bei den legendären Metallern nun am vergangenen Wochenende auf dem Wacken Open Air die Freude über die offizielle Auszeichnung.

Man danke der Band für die Jahrzehnte lange harte Arbeit und Leidenschaft, die sie Metal entgegen gebracht habe. "Was diesen Preis so besonders macht, ist, dass er aus unserem Heimatland kommt. Der Heimat des Heavy Metal", bedankte sich Sänger Rob Halford, bevor die Band ihren Wacken-Headlinerslot absolvierte.