13.08.2018 | Rock News KoRn: Verwirrung um Studiofoto und neues Album

Drummer Ray Luzier postet ein Actionfoto aus dem Studio - Gitarrist Munky findet das toll, widerspricht aber Gerüchten über ein neues KoRn-Album.

  • Kommt ein neues Album von KoRn?

    Kommt ein neues Album von KoRn?

    Foto: Dean Karr/WMG
  • Drummer Ray Luzier befeuerte die Gerüchteküche mit einem Foto aus dem Studio

    Drummer Ray Luzier befeuerte die Gerüchteküche mit einem Foto aus dem Studio

    Foto: laut.de
  • KoRn-Gitarrist Munky löschte das Feuer jedoch umgehend wieder mit einem einfachen "Nope" via Twitter.

    KoRn-Gitarrist Munky löschte das Feuer jedoch umgehend wieder mit einem einfachen "Nope" via Twitter.

    Foto: laut.de
  • Frontmann Jonathan Davis ist derzeit auf Solo-Pfaden unterwegs. 

    Frontmann Jonathan Davis ist derzeit auf Solo-Pfaden unterwegs. 

    Foto: laut.de
  • Das letzte KoRn-Album The Serenity of Suffering erschien 2016. Wäre also bald mal wieder Zeit, Jungs!

    Das letzte KoRn-Album The Serenity of Suffering erschien 2016. Wäre also bald mal wieder Zeit, Jungs!

    WMG

Vieles deutet eigentlich darauf hin, dass KoRn an einem neuen Album feilen bzw. die Arbeit im Studio aufgenommen haben. Im Juni bestätigte Sänger Jonathan Davis, der gerade auf Solo-Pfaden unterwegs ist, im ROCK ANTENNE Interview, dass KoRn zurück sind und an neuem Material arbeiten. Jetzt postete Drummer Ray Luzier auf Instagram ein entsprechendes Foto. Das Bild stammt aus Nashville, Tennesse.

Luzier ist hinter einem verkabelten Drumkit im Rock Falcon Studio des Produzenten Nick Raskulinecz zu sehen. "Guter Aufnahme-Tag in den Rock Falcon Studios", lautet seine Bildunterschrift. In den beigefügten Hashtags sind auch #newsmusic und #korn gelistet.

  
Geschossen hat das Foto ganz offensichtlich KoRn-Gitarrist Munky. Er beantwortete Rays Post zwar mit einem simplen "Yes", verneinte aber einen Medienbericht, dass KoRn eine neue Platte einspielen würden, mit einem simplen: "Not true". Ray wiederum retweetete Munkys Absage. Das letzte Korn-Album The Serenity Of Suffering erschien 2016.

  
Ob Ray also gerade etwas anderes im Studio aufgenommen hat? Ob die Band jetzt auf Geheimniskrämerei setzt? Oder ob Munky sich einen Spaß erlaubt? Das weiß keiner so genau - wir hoffen, dass wir dennoch nicht zu lange auf Neues aus der KoRn-Werkstatt warten müssen und halten euch natürlich auf dem Laufenden!