12.03.2018 | Music News Lonely The Brave: Sänger David Jakes steigt aus

Traurige Nachricht für die Fans der britischen Rock-Band. Aufgrund gesundheitlicher Probleme entscheidet sich der Frontmann, das Mikrofon abzugeben.

  • <p>Lonely The Brave ohne David Jakes - ein trauriger Fakt für alle Fans.</p>

    Lonely The Brave ohne David Jakes - ein trauriger Fakt für alle Fans.

    Foto: Sony Music
  • <p>Er habe Angst, dass der Tour-Stress und die Anstrengung auf der Bühne seinen mentalen Problemen zu sehr zusetzen.</p>

    Er habe Angst, dass der Tour-Stress und die Anstrengung auf der Bühne seinen mentalen Problemen zu sehr zusetzen.

    Foto: JoeJoeJoe93 / CC BY-SA 3.0
  • <p>Er bedankt sich bei seinen Bandkollegen für die großartige Zeit.</p>

    Er bedankt sich bei seinen Bandkollegen für die großartige Zeit.

    Foto: Sony Music
  • <p>Lonely The Brave wollen auch ohne David Jakes weitermachen. </p>

    Lonely The Brave wollen auch ohne David Jakes weitermachen.

    Foto: Gini / GFDL CC-BY-SA
  • <p>Die Arbeiten am dritten Studioalbum nach den Erfolgsscheiben&nbsp;<em>The Day's War</em> (2014) und <em>Things Will Matter</em> (2016) haben bereits begonnen.</p>

    Die Arbeiten am dritten Studioalbum nach den Erfolgsscheiben The Day's War (2014) und Things Will Matter (2016) haben bereits begonnen.

    Foto: JoeJoeJoe93 / CC BY-SA 3.0

Lonely The Brave müssen sich auf die Suche nach einem neuen Sänger begeben. Mit einer handgeschriebenen Nachricht hat sich David Jakes von seinen Fans verabschiedet:

"Ich schreibe euch das mit der Nachricht, dass ich beschlossen habe bei Lonely The Brave aufzuhören. Ich habe Angst, dass die Probleme, die ich mit dem Touren und Live-Performen habe, wirklich schwer für meine mentale Gesundheit sind. Es tut mir Leid, dass ich es nicht mehr schaffe." 

Mit Spitzenplatzierungen in den Charts, ausverkauften Shows und Konzerten mit Bruce Springsteen, Neil Young und Biffy Clyro zählen Lonely The Brave zu den aktuell erfolgreichsten Rock-Bands Englands. Bei seinen Kollegen bedankt sich Jakes für die "unglaubliche Zeit", die er genießen durfte. "Es war eine höllisch heiße Fahrt!"

Die Band hat fest vor mit einem neuen Sänger weiterzumachen. Die Arbeiten am dritten Studioalbum nach den Erfolgsscheiben The Day's War (2014) und Things Will Matter (2016) haben bereits begonnen.