10.09.2018 | Music News Mastodon/Gojira: Manager Nick John ist tot

Der langjährige Mastodon- und Gojira-Manager Nick John ist an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Mastodon sagten sogar ihre Tour ab.

  • <p>Mastodon betrauern den Verlust eines guten Freundes.&nbsp;</p>

    Mastodon betrauern den Verlust eines guten Freundes. 

    Foto: Warner Music Group
  • <p>Ihr langjähriger Manager Nick John, der als großer Förderer der Band galt, verstarb an Bauchspeicheldrüsenkrebs.</p>

    Ihr langjähriger Manager Nick John, der als großer Förderer der Band galt, verstarb an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

    Foto: Warner Music Group
  • <p>Auch die französischen Metaler von Gojira hat Nick John unter seine Fittiche genommen.</p>

    Auch die französischen Metaler von Gojira hat Nick John unter seine Fittiche genommen.

    Foto: WMG
  • <p>Mastodon haben auf die Nachricht sogar mit der Absage ihrer Nordamerika-Tour reagiert.</p>

    Mastodon haben auf die Nachricht sogar mit der Absage ihrer Nordamerika-Tour reagiert.

    Foto: Warner Music Group

Mastodon hatten jüngst ihre Nordamerika-Tour wegen der Krankheit ihres langjährigen Weggefährten Nick John abgesagt. Angedacht waren 13 Dates zusammen mit Dinosaur Jr. Die Nachricht wurde von einem Instagram-Post von Mastodon-Gitarrist und -Sänger Brent Hinds bestätigt. Die Message trägt die Bildunterschrift "RIP Nick John" mit einem gebrochenen Herz-Emoji. Wie Blabbermouth berichtet, teilte auch Rock-Fotograf Andrew Stuart einen Social-Media-Post in Erinnerung an John. Er schrieb auf Facebook. "Ruhe sanft, Nick John. Ich fühle mich geehrt dich 15 Jahre lang gekannt zu haben, ich liebe dich, Alter."

Die Nachricht von Johns Krebs-Diagnose gelangte letzte Woche an die Öffentlichkeit, nachdem Hinds und Brann Dailor Social-Media-Beiträge über seinen Zustand veröffentlicht hatten: "Ich werde die ganze Kraft und Liebe des Universums unserem lieben Freund und Manager schicken."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

R.I.P. Nick John

Ein Beitrag geteilt von Bhinds (@bhinds) am

Nick John gilt als großer Förderer von Mastodon. Brent Hinds schreibt: "Ich weiß nicht, wo Mastodon ohne ihn sein würden. Er ist schwer mitverantwortlich für den Erfolg, den wir als Band erreicht haben."