21.03.2017 | Rock News Monster Truck auf Konzert-Erfolgskurs

Läuft bei Monster Truck: Die kanadischen Rocker gehen im Mai mit Deep Purple auf Tour - und spielen zuvor im März und April eine Reihe (fast) ausverkaufter Club-Shows.

Die Kanadier von Monster Truck können sich nicht über Langeweile beklagen: Ihr erdiger, bodenständiger, klassischer Hard Rock kommt bei Fans genauso gut an wie bei ihren Musikerkollegen. Die letzten Jahre zogen Monster Truck beispielsweise mit Nickelback oder erst kürzlich Billy Talent um den Globus. Jetzt im Frühjahr steht wieder eine große Support-Tour an: Die Jungs von Monster Truck werden nämlich für niemand Geringeres als die Hard Rock Urgesteine von Deep Purple eröffnen (z.B. am 19.05. in München, natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE - alle Termine und Tickets gibts hier). 

Für Monster Truck eine Riesenehre: 

"Die musikalischen Wurzeln von Monster Truck liegen komplett bei Deep Purple. Auf ihrer Europatour spielen zu dürfen, ist ein Ehre ohnegleichen", sagte Truck-Gitarrist Jeremy Widermann. 

Bevor sie dem Publikum vor Ian Gillan und Co. einheizen, haben Monster Truck jedoch noch selbst einiges vor. Im März sind die Kanadier nämlich mit ihrer ganz eigenen Tour beschäftigt und ziehen ab Sonntag, den 26.3. auch durch die deutschen Clubs. Wer den Monster Truck live erleben möchte, sollte sich jedoch ranhalten - mittlerweile sind nur noch Tickets für die Shows in Berlin und München erhältlich.

Monster Truck live 2017:

26.03.2017 - Köln, Luxor
29.03.2017 - Ludwigsburg, Rockfabrik
01.04.2017 - Berlin, Columbia Theater
02.04.2017 - Hamburg, Uebel & Gefährlich 
03.04.2017 - München, Theaterfabrik

Tickets >