05.03.2018 | Rock News Oscars: Eddie Vedder covert Tom Petty

Eddie Vedder sorgte für einen musikalischen Gänsehaut-Moment beim Gedenken an verstorbene Hollywood-Künstler bei der 90. Oscar-Verleihung.

  • Eddie Vedder hat erneut bewiesen, dass er auch solo voll überzeugen kann.

    Eddie Vedder hat erneut bewiesen, dass er auch solo voll überzeugen kann.

    Foto: Universal Music
  • Der Pearl Jam-Frontmann performte bei der diesjährigen Oscar-Verleihung den Song "Room At The Top".

    Der Pearl Jam-Frontmann performte bei der diesjährigen Oscar-Verleihung den Song "Room At The Top".

    Foto: Warner Music Group / Danny Clinch
  • Der Song stammt im Original von Tom Petty & The Heartbreakers.

    Der Song stammt im Original von Tom Petty & The Heartbreakers.

    Foto: Warner Music Group
  • Mit Eddie Vedders Performance gedachte Hollywood seinen verstorbenen Größen, wie Kult-Horror-Regisseur George A. Romero.

    Mit Eddie Vedders Performance gedachte Hollywood seinen verstorbenen Größen, wie Kult-Horror-Regisseur George A. Romero.

    Foto: Amy Sancetta/AP/dpa
  • Auch Bond-Darsteller Roger Moore war unter jenen Stars, die 2017 von uns gehen mussten.

    Auch Bond-Darsteller Roger Moore war unter jenen Stars, die 2017 von uns gehen mussten.

    Foto: Allan Warren

Es ist jedes Jahr aufs Neue ein Gänsehaut-Moment. Wenn Hollywood bei der Oscar-Verleihung seinen verstorbenen Künstlern gedenkt - Schauspielern, Regisseuren, sowie Menschen im Hintergrund des Filmbusiness.

Dieses Jahr durfte Pearl Jam-Frontmann Eddie Vedder für die passende musikalische Untermalung sorgen. Nicht nur seine Performance war großartig, sondern auch die Liedauswahl: Er coverte den Song "Room At The Top" des im letzten Jahr verstorbenen Tom Petty. Er stammt aus dem 1999er-Album Echo.

Im Hintergrund erinnerten die Bilder an James Bond-Darsteller Roger MooreHorror-Regisseur George A. Romero und viele mehr, die von uns gehen mussten. 

Mehr zur 90. Oscar-Verleihung: