16.11.2018 | Rock News Queen: "Bohemian Rhapsody" stürmt zum dritten Mal die Charts

Durch den phänomenalen Soundtrack zum nicht minder großartigen Band-Biopic erleben die Queen-Klassiker einen neuen Hype.

  • Queen erleben einen neuen Hype durch den Film "Bohemian Rhapsody".

    Queen erleben einen neuen Hype durch den Film "Bohemian Rhapsody".

    Foto: Virgin Records
  • Der Soundtrack zum Film über das Leben und Wirken von Freddie Mercury hat sich knapp 60.000 Mal seit Erscheinen verkauft.

    Der Soundtrack zum Film über das Leben und Wirken von Freddie Mercury hat sich knapp 60.000 Mal seit Erscheinen verkauft.

    Foto: Universal Music
  • Ein Mitgrund für den Erfolg ist zweifellos Rami Maleks grandiose Darstellung als Freddie Mercury.

    Ein Mitgrund für den Erfolg ist zweifellos Rami Maleks grandiose Darstellung als Freddie Mercury.

    Foto: 20th Century Fox
  • Experten schwören bereits jetzt darauf, dass er nächstes Jahr den Oscar einheimst.

    Experten schwören bereits jetzt darauf, dass er nächstes Jahr den Oscar einheimst.

    Foto: 20th Century Fox
  • Auch an den Kinokassen ist der Erfolg von "Bohemian Rhapsody" kaum zu fassen. Allein in Deutschland haben fast 500.000 Menschen den Film in der ersten Woche gesehen. 

    Auch an den Kinokassen ist der Erfolg von "Bohemian Rhapsody" kaum zu fassen. Allein in Deutschland haben fast 500.000 Menschen den Film in der ersten Woche gesehen. 

    Foto: 20th Century Fox

Bei Brian May und Roger Taylor dürfte die Kasse grade mächtig klingeln. Knapp 60.000 Mal verkaufte sich der Soundtrack zum aktuell laufenden Biopic "Bohemian Rhapsody" über Freddie Mercury und Queen. Gleichzeitig schaffte das Album einen Riesensprung von Platz 25 der US-Charts auf Platz 3, was der größte Charterfolg der Band seit fast 40 Jahren ist.

Der Clou an der Sache: Der Erfolg des Soundtracks pusht auch andere Queen-Alben zurück in die Charts. So schaffte es das Monster-Best Of Greatest Hits I II & III: The Platinum Collection mit einem noch größeren Sprung von Platz 194 auf Platz 9. Auch die Platte Greatest Hits von 1981 mischt weiter unten in der Liste mit.

Für das Lied "Bohemian Rhapsody" ist es bereits der dritte Charts-Einstieg seit Erscheinen. Das zweite Mal gelang das 1992 durch die Verwendung im Film "Wayne's World" mit Mike Myers.

Dabei stand der Film lange Zeit unter keinem guten Stern. Lange wurde nach geeigneten Darstellern gesucht und der erste Regisseur Bryan Singer wurde gefeuert. Der seit Anfang November in den Kinos laufende Film spielte bisher weltweit rund 290 Mio Dollar ein, in Deutschland sahen etwa 1 Mio Menschen den Film. Hauptdarsteller Rami Malek wird für seine großartige Leistung gelobt und sogar für einen Oscar gehandelt.