26.06.2012 | Rock News Rob Thomas schreibt Songs mit Happy End

Rob Thomas schreibt Songs mit Happy End

Rob Thomas ist ein ziemlicher Romantiker. Das zeigt der "Matchbox Twenty"-Frontmann auch in seinen Songs. Er will mit diesen nämlich immer ein positives Gefühl vermitteln. Rob sagte "Ich denke, als Songschreiber hofft man immer, dass alles wieder gut wird. Ich bin mir sicher, mein Therapeut würde sagen, dass das etwas problematisch ist. Aber man fühlt bei jedem Song, den man schreibt, dass sich alles zum Guten wenden soll.
"Matchbox Twenty" haben übrigens ein neues Album am Start. "North" erscheint in den USA am 04. September.