27.09.2018 | Rock News ​Star Trek: William Shatner veröffentlicht ein rockiges Weihnachtsalbum

Captain Kirk möchte gerne um den Weihnachtsbaum rocken und veröffentlicht eine festliche Platte, unter anderem mit Iggy Pop, Henry Rollins und Billy Gibbons.

  • Nach dem Hören dieses Albums sagt doch keiner "er ist tot, Jim!" - oder? 

    Nach dem Hören dieses Albums sagt doch keiner "er ist tot, Jim!" - oder? 

    Foto: Cleopatra Records
  • Captain Kirk nimmt uns in Warp-Geschwindigkeit mit in die Weihnachts-Galaxie.

    Captain Kirk nimmt uns in Warp-Geschwindigkeit mit in die Weihnachts-Galaxie.

    Foto: NBC
  • SHATNER CLAUS schickt sich an, dieses Jahr an Weihnachten Stimmung in die Bude zu bringen - und da ist er gut auf Kurs, allein schon mit diesem Cover... :-) 

    SHATNER CLAUS schickt sich an, dieses Jahr an Weihnachten Stimmung in die Bude zu bringen - und da ist er gut auf Kurs, allein schon mit diesem Cover... :-) 

    Foto: Cleopatra Records
  • Auf seinem Weihnachtsalbum gibt u.a. Iggy Pop eine Version von "Silent Night" zum Besten. 

    Auf seinem Weihnachtsalbum gibt u.a. Iggy Pop eine Version von "Silent Night" zum Besten. 

    Foto: UMG
  • Billy Gibbons von ZZ Top besingt auf Shatners Meisterwerk Rentierschlitten statt Autos.Foto: By Alberto Cabello from Vitoria Gasteiz - ZZ Top, CC BY 2.0, Link

    Billy Gibbons von ZZ Top besingt auf Shatners Meisterwerk Rentierschlitten statt Autos.

    Foto: By Alberto Cabello from Vitoria Gasteiz - ZZ Top, CC BY 2.0, Link

  • Zahlreiche rockende Gastmusiker hat William Shatner versammelt, das kann also nur gut werden - und haben wir schon dieses SENSATIONELLE COVER gelobt?!

    Zahlreiche rockende Gastmusiker hat William Shatner versammelt, das kann also nur gut werden - und haben wir schon dieses SENSATIONELLE COVER gelobt?!

    Foto: Cleopatra Records

Star Trek-Ikone William Shatner hat sich für sein allererstes Weihnachtsalbum mit einer Reihe von Rockmusikern zusammengetan. Shatner Claus: The Christmas Album wird das gute Stück heißen (kein Scherz) und am 26. Oktober über Cleopatra Records erscheinen. Dafür hat sich Captain Kirk in der Musik-Galaxie umgeschaut, um dem Album eine härtere Kante zu verleihen.

Auf der Platte sind letztendlich 14 Klassiker in neuem Gewand zu hören, unter anderem aufgenommen mit Künstlern wie Iggy Pop, Todd Rundgren, Billy Gibbons, Ian Anderson, Rick Wakeman, Brad Paisley, Judy Collins, Mel Collins, Artimus Pyle und Joe Louis Walker, Elliot Easton und Dani Bander.

Als Vorab-Geschenk hat Shatner "Jingle Bells" zusammen mit Henry Rollins veröffentlicht. Die ungewöhnliche Kollabo könnt ihr hören:

   
"Stille Nacht" mit Iggy Pop und "Jingle Bells" in der Punk-Version - das ist mal echt ein abgespactes Weihnachtsalbum im wahrsten Sinne des Wortes. Und allein das Cover verspricht schon wahrlich fröhliche Weihnachten. Vorbestellen kann man dieses Weihnachts-Juwel schon jetzt, u.a. auf Amazon.

Trackliste:

1. "Jingle Bells" feat. Henry Rollins
2. "Blue Christmas" feat. Brad Paisley
3. "Little Drummer Boy" feat. Joe Louis Walker 
4. "Winter Wonderland" feat. Todd Rundgren & Artimus Pyle (Lynyrd Skynyrd)
5. "Twas The Night Before Christmas" feat. Mel Collins (King Crimson)
6. "Run Rudolph Run" feat. Elliot Easton (The Cars)
7. "O Come, O Come Emmanuel" feat. Rick Wakeman (Yes)
8. "Silver Bells" feat. Ian Anderson (Jethro Tull)
9. "One for You, One For Me"
10. "Rudolph The Red-Nosed Reindeer" feat. Billy Gibbons (ZZ Top)
11. "Silent Night" feat. Iggy Pop
12. "White Christmas" feat. Judy Collins
13. "Feliz Navidad" feat. Dani Bander
14. "Jingle Bells" feat. Henry Rollins (Punkrock-Version)