10.10.2017 | Rock News Tom Petty: Ein ganzes Stadion singt "I Won't Back Down"

Tribute an den verstorbenen Rockstar: Zehntausende Football-Fans sangen in Tom Pettys Heimatstadt in Florida einen seiner Hits.

  • Ein Gänsehaut-Video ist in den USA aufgetaucht. In einem Football-Stadion ehrten die Fans Tom Petty mit einem lauten Chor-Gesang.

    Ein Gänsehaut-Video ist in den USA aufgetaucht. In einem Football-Stadion ehrten die Fans Tom Petty mit einem lauten Chor-Gesang.

    Foto: Warner Music
  • Vor dem College-Football-Match der Florida Gators gegen das Team der Louisiana State University stimmten die Zuschauer Pettys 1989er-Hit "I Won't Back Down" an.

    Vor dem College-Football-Match der Florida Gators gegen das Team der Louisiana State University stimmten die Zuschauer Pettys 1989er-Hit "I Won't Back Down" an.

    Foto: Warner Music
  • Die Gators ließen dazu ein Petty-Tribute-Video über den Stadionbildschirm flimmern.

    Die Gators ließen dazu ein Petty-Tribute-Video über den Stadionbildschirm flimmern.

    Foto: Warner Music Group
  • Die Heartbreakers feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum.

    Die Heartbreakers feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum.

    Foto: Warner Music Group
  • Tom Petty war am 2. Oktober im Alter von 66 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. 

    Tom Petty war am 2. Oktober im Alter von 66 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. 

    Foto: Warner Music Group

Die Trauer nach Tom Pettys Tod war groß:Musiker unerschiedlicher Genres, Schauspieler u.a. zollten dem Heartbreakers-Frontmann in den vergangenen Tagen ihren Respekt. Coldplay, Red Hot Chili Peppers oder The National coverten seine Songs. Doch wenn Zehntausende einen Tom Petty-Track singen, ist das noch mal eine ganz andere Liga.

So geschehen am Wochenende im Ben Hill Griffin Stadium in Gainsville, Florida - der Geburtsstadt Pettys. Vor dem College-Football-Match der Florida Gators gegen das Team der Louisiana State University stimmten die Zuschauer Pettys 1989er-Hit "I Won't Back Down" an. Die Rede ist von 90.000 Fans. Kein Wunder also, dass sich das Youtube-Video im Netz schnell verbreitete.

Die Gators ließen dazu ein Petty-Tribute-Video über den Stadionbildschirm flimmern. "I Won't Back Down" wurde später u.a. auch von Johnny Cash gecovert. Tom Petty war am 2. Oktober im Alter von 66 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. Die Heartbreakers feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum.