14.07.2016 | Rock News Trennung bei Beyond the Black: Nur Jennifer Haben bleibt

Beyond the Black-Frontfrau Jennifer Haben trennt sich mit sofortiger Wirkung vom Rest ihrer Band. Hört die Hintergründe zur Trennung von Beyond the Black im exklusiven Interview mit Band-Manager Leo Loers!

  • Beyond the Black 2015 | Foto: Universal Music

    All by herself: Jennifer Haben hat sich vom Rest ihrer Band Beyond the Black getrennt.

    Beyond the Black 2015 | Foto: Universal Music
  • Beyond the Black 2015 | Foto: Universal Music

    Die sechs jungen Musiker gründeten im Jahr 2014 in Mannheim die Band Beyond the Black.  

    Beyond the Black 2015 | Foto: Universal Music
  • Hamburg Metal Dayz 2015 | Foto: Frank Schwichtenberg [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

    "Entdeckt" wurden sie von den Wacken-Vätern Thomas Jensen und Holger Hübner. Dank ihnen absolvierten Beyond the Black ihren ersten Live-Gig auf dem größten Heavy Metal Festival der Welt: dem Wacken Open Air 2014. 

    Hamburg Metal Dayz 2015 | Foto: Frank Schwichtenberg [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
  • Hamburg Metal Dayz 2015 | Foto: Frank Schwichtenberg [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

    Zwei Alben hat die Truppe produziert: Das Debüt Songs of Love and Death im Jahr 2015 und den Nachfolger Lost in Forever in diesem Jahr. 

    Hamburg Metal Dayz 2015 | Foto: Frank Schwichtenberg [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
  • Wacken Open Air 2014 | Foto: P. Schwichtenberg [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

    Jetzt gehen Jennifer Haben und ihre Jungs also getrennte Wege - man darf gespannt sein, wie es mit Beyond the Black weitergeht!

    Wacken Open Air 2014 | Foto: P. Schwichtenberg [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Überraschung beim deutschen Symphonic Metal-Nachwuchs Beyond the Black: Sängerin Jennifer Haben und der Rest der Band gehen ab sofort getrennte Wege. Das wurde heute bekannt.

Die anstehenden Shows, u.a. beim Wacken Open Air und beim Summerbreeze Festival, werden trotzdem wie geplant stattfinden. Gemeinsam mit befreundeten Musikern will die 20-jährige Frontfrau dann für das gewohnte Beyond-the-Black-Erlebnis sorgen.

Mitte August sollen in Berlin dann Auditions abgehalten werden, bei denen Jenny Haben bzw. Beyond the Black dann zwei Gitarristen, einen Bassist, einen Keyboarder und einen Schlagzeuger aussuchen werden. Wer also immer schon einmal mit Beyond the Black auf der Bühne stehen wollte: Augen und Ohren offen halten! Im November soll es dann auch mit den Scorpions weiter auf Tour gehen. 

Wir haben exklusiv mit Band-Manager Leo Loers telefoniert und ihn zu den Hintergründen und auch Zukunftsplänen befragt. Das ganze Interview könnt ihr hier nachhören!

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…