07.12.2017 | Music News U2: Bono und The Edge rocken die U2 in Berlin

In einer Sonderaktion von Universal Music und den Berliner Verkehrsbetrieben haben U2 ein Exklusivkonzert in einer Sonderfahrt der U-Bahnlinie U2 gegeben.

  • <p>Bei einer spektakulären Promoaktion haben U2 Songs aus ihrem neuen Album an einer U-Bahnstation in Berlin performt.</p>

    Bei einer spektakulären Promoaktion haben U2 Songs aus ihrem neuen Album an einer U-Bahnstation in Berlin performt.

    Foto: obs / Universal International Division / Philipp Gladsome
  • <p>Tickets gab es nur für Gewinner eines Meet &amp; Greets. Doch die verbrachten gleich den ganzen Tag mit Bono und The Edge.</p>

    Tickets gab es nur für Gewinner eines Meet & Greets. Doch die verbrachten gleich den ganzen Tag mit Bono und The Edge.

    Foto: Universal Music
  • <p>Eigentlich sind die Iren größere Bühnen gewohnt.</p>

    Eigentlich sind die Iren größere Bühnen gewohnt.

    Foto: laut.de
  • <p>In Berlin spielten U2 dieses Jahr ihr einziges Deutschland-Konzert.</p>

    In Berlin spielten U2 dieses Jahr ihr einziges Deutschland-Konzert.

    Foto: laut.de
  • <p>Die Verbindung zu Berlin besteht nicht erst seit gestern. Schon 1990 schrieb die Band dort ihr legendäres Album <em>Achtung Baby</em>!</p>

    Die Verbindung zu Berlin besteht nicht erst seit gestern. Schon 1990 schrieb die Band dort ihr legendäres Album Achtung Baby!

    Foto: Universal Music

Wer schon einmal in einer Berliner U-Bahn gefahren ist, kennt das Szenario: Ein Musiker steigt ein, fährt für ein paar Stationen mit und spielt auf seiner Gitarre, seinem Akkordeon oder ähnlichem und hofft auf ein wenig Kleingeld von den Mitfahrern als Entlohnung. Wenn aber auf einmal zwei internationale Rockstars in den Wagen steigen und loslegen, dann ist das doch nochmal etwas Besonderes.

 So nun geschehen in der Linie U2. Bei einem exklusiven Fan-Event spielten Bono und The Edge von U2 - wie passend - einige Stücke, um ihr aktuelles Album Songs of Experience zu promoten. Präsentiert vom Bandlabel Universal Music und der BVG konnten Fans Tickets für eine Sonderfahrt gewinnen, mit dem Versprechen, irgendwann im Laufe des Tages Bono und The Edge zu treffen. Quasi ein Meet & Greet. 

Die Ticketgewinner staunten nicht schlecht, als die beiden Rocker von Anfang an mit in den Zug stiegen. Dort quatschten sie mit den Fans, machten Selfies und hatten einen gemütlichen Tag. An der Station Deutsche Oper performten die Iren schließlich einige Songs von ihrem neuen Album, das bereits Platz 1 in den US-Charts erreicht hat, aber auch ein paar Klassiker wie "Sunday Bloody Sunday" und "One".

Zur deutschen Hauptstadt pflegen U2 schon seit Langem eine enge Verbindung, dort spielten sie auch ihr einziges Deutschland-Konzert 2017. Im Oktober 1990 fanden sich die Iren in Berlin zusammen, um an einer neuen Scheibe zu arbeiten und die drohende Bandauflösung zu verhindern. Heraus kam das legendäre Achtung Baby!

Kommentare