10.11.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 10.11.2020

Dave Grohl tut sich mit Nandi Bushell für einen Song zusammen, Myles Kennedy und Slash arbeiten an einem neuen Album und die Beatsteaks melden sich mit einer besonderen Cover-EP zurück. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: DAVE GROHLMYLES KENNEDYSLIPKNOTMIDNIGHT OILCHUCK BERRYBEATSTEAKS

Dave Grohl: Gemeinsamer Song mit Nandi Bushell

Erst diese Tage haben uns die Foo Fighters mit einem brandneuen Song und der Ankündigung für ein neues Studioalbum beglückt.

Jetzt hat Frontmann Dave Grohl aber schon sein nächstes musikalisches Projekt verkündet: Gemeinsam mit der 10-jährigen Britin Nandi Bushell möchte der Foo Fighters Sänger einen Song aufzeichnen!

In den vergangenen Wochen hatten das Mädchen und der Musiker im Netz immer wieder kurze Schlagzeug-Videoclips ausgetauscht und damit die gesamte Rockwelt unterhalten – jetzt will das ungleiche Duo also einen eigenen Song aufnehmen.

Foto: Sony Music / Jochen Melchior
Foto: Warner Music Group

Es sind geschäftige Zeiten für Alter Bridge Frontmann Myles Kennedy. Erst vor knapp 6 Wochen hatte der Sänger ja bestätigt, dass er in den letzten Monaten ein komplettes neues Solo-Album fertig aufgenommen habe.

Jetzt hat Kennedy zusätzlich verkündet, dass schon seit längerer Zeit eine neue Scheibe mit Guns N' Roses-Gitarrist Slash in der Mache sei.

2018 hatte die gemeinsame Gruppe Slash featuring Myles Kennedy and the Conspirators ihr letztes Album auf den Markt gebracht – wann genau wir allerdings mit einem Nachfolger rechnen können, wollte Kennedy nicht bestätigen.

Slipknot: Nächstes Album früher als gedacht?

Ganze fünf Jahre lagen zwischen den letzten zwei Slipknot-Alben von 2014 und 2019! Jetzt scheint die Metal-Welt allerdings nicht wieder ganz so lange warten zu müssen:

Denn wie uns Band-Mastermind Shawn "Clown" Crahan jetzt verraten hat, hätten Slipknot die ungewollt freie Zeit der letzten Monate genutzt, um an brandneuer Musik schreiben!

Wann genau uns allerdings neues Material erwarten könnte, ist noch unklar - es gäbe für die Band momentan keinerlei Druck, etwas auf den Markt zu bringen, so Crahan.

Foto: Alexandria Crahan Conway / Warner Music Group
Das könnte euch auch interessieren:

Midnight Oil: Trauer um Bassist Wayne Hillman
Foto: John Mason II - Concert photograph - Previously published, CC BY-SA 3.0, Link

Es sind Tage der zwei-geteilten Emotionen für Midnight Oil. Zum einen haben die australischen Rocker mit ihrem brandneuen Album The Makarrata Project ihre erste Nummer 1 Platzierungen in den heimischen Charts innerhalb der letzten 30 Jahre erreicht.

Zum anderen ist allerdings Bassist Wayne „Bones“ Hillman am vergangenen Samstag verstorben, wie die Band via Social Media bestätigt hat.

1987 war Bones Hillman am Bass zu Midnight Oil gestoßen – und 1990 auch auf ihrem bis dato letzten Nummer-1-Album Blue Sky Mining zu hören.

Chuck Berry: Neue Dokumentation in den Startlöchern

Er ist einer der Urväter des Rock’N’Roll - und schon bald erscheint eine brandneue Dokumentation über das Leben von Chuck Berry.

Ab 27. November kann die spielfilmlange Doku unter dem Titel "Chuck Berry: The Original King of Rock'N'Roll" gestreamt oder als Blu-Ray erstanden werden.

Vor allem in der zweiten Hälfte der 50er Jahre war Chuck Berry einer jener Musiker, die den Rock aus der Taufe gehoben haben - Hits wie "Roll Over Beethoven" oder "Johnny B. Goode" haben ihn weltberühmt gemacht.

Foto: Universal Music Group
Foto: Annette Riedl Photography

Die Beatsteaks melden sich mit neuer Musik – also quasi. Denn auf ihrer neuen EP In The Presence of werden sich ausschließlich Cover-Versionen befinden, die im Original von Frauen gesungen wurden.

Den Anfang machen die Berliner Punks mit „Monotonie“ von der NDW-Ikone Ideal mit Sängerin Annette Humpe. Die fünf weiteren Nummern haben die Beatsteaks noch nicht bekannt gegeben – doch offensichtlich mächtig Spaß dabei gehabt.

„Wir verehren diese Frauen, die wir da covern“, so Frontmann Arnim-Teutoburg-Weiß gegenüber dem RBB. „‘Frauen an die Macht‘, kann ich nur sagen. Ich bin alte weiße Männer in Machtpositionen so satt.“

Am 11. Dezember erscheint die Scheibe – im Webshop der Band könnt ihr euch eine limitierte Vinylausgabe bereits vorbestellen.