12.06.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 12.06.2020

Die aktuellen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung verbieten Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August. Aktuelle Meldungen zu Festivals und Konzerten findet ihr hier.

Die Rock News des Tages:

Ring- und Park-Rocker können sich immer noch über die Headliner freuen, Deep Purple kündigen eine Überraschung an und Evanescence schlagen ungewöhnliche Klänge an. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: ROCK IM PARK / ROCK AM RING - DEEP PURPLE - EVANESCENCE - VIVIAN CAMPBELL

Rock im Park / Rock am Ring: 2020er-Headliner kommen auch nächstes Jahr

Foto: Markus Kempf

Gute Nachrichten von Rock im Park und Rock am Ring! Nachdem die Zwillingsfestivals dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise verschoben werden mussten, können sich Fans auf die gleichen Headliner im nächsten Sommer freuen.

Green Day, Volbeat und System of a Down konnten auch für die Ausgabe 2021 gewonnen werden. Bereits erworbene Tickets können noch bis zum 30. Juni für das nächste Jahr eingetauscht werden – auch die Tagestickets können übertragen werden.

Vom 11. bis zum 13. Juni werden Ring und Park wieder zum Kochen gebracht. Bis dahin verlegen wir den Festivalsommer ins Radio!

Plattensammler aufgepasst! Am 20. Juni erscheint eine exklusive 10'' Vinyl von Deep Purple zum Record Store Day. Dabei handelt es sich um das erste physische Material aus dem kommenden Album Whoosh! und erhält neben den bereits veröffentlichten Singles "Throw My Bones" und "Man Alive" auch einen brandneuen Überraschungssong.

Am 07. August erscheint das inzwischen 21. Studioalbum der Hard Rock-Legenden. Die passende Tour wurde aufgrund des Corona-Virus auf das nächste Jahr verschoben – am 11. Oktober 2021 gibt es Deep Purple live in Oberhausen, am 15. Oktober in der Rock City Berlin und am 23. Oktober in der Rock City Stuttgart. An weiteren Nachholterminen wird momentan gearbeitet – alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Hier könnt ihr Whoosh! vorbestellen!

Nach ihrer gefeierten Single "Wasted On You", schlagen Evanescence plötzlich ungewohnte Töne an. In einem neuen Video covern Frontfrau Amy Lee und Gitarrist Troy McLawhorn den Hit "Cruel Summer" der 80er Jahre Girlgroup Bananarama.

Die Musiker haben sich dabei im eigenen Homestudio gefilmt, in dem sie die Zeit der Isolation hauptsächlich verbracht haben, um ihr neues Studioalbum The Bitter Truth auf den Weg zu bringen, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Mehr von Evanescence auf ROCK ANTENNE:

Def Leppard: Vivian Campbell war von Mötley Crüe-Reunion nicht überrascht

Für die Fans war es eine Sensation! Nachdem Mötley Crüe 2016 sogar einen Vertrag unterschrieben hatten, nie wieder miteinander zu touren, machten sie letzten Winter eine Rolle rückwärts und jagten eben jenes Papier sprichwörtlich in die Luft.

Nicht überrascht davon war Def Leppard-Gitarrist Vivian Campbell. "Niemand in der Musikindustrie hat jemals wirklich aufgehört", so Campbell im Interview mit Metal Talk."Das ist ja das Schöne daran, ein professioneller Musiker zu sein. Wenn du ein Sportler bist, musst du irgendwann aufhören, wenn du den Zenit deiner Karriere überschritten hast. Aber Musiker... ich persönlich finde, dass ich besser spiele und singe als jemals zuvor. Du kannst jedes Jahr besser werden – schau dir nur Bands wie die Rolling Stones an. Wenn du dich einigermaßen schonst, gesund und in Form bleibst, dann kannst du immer weitermachen."

Entsprechend positiv blickt er auch der gemeinsamen Tour von Def Leppard, Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts entgegen. Auch wenn die Konzerte aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden mussten.

Foto: Universal Music