15.01.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 15.01.2020

Aerosmith planen Großes für ihren Auftritt bei den Grammy Awards, Mötley Crüe bringen sich in Form und KISS stechen wieder in See - das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News-Update!

Mit einem Klick zur Band: Aerosmith - Blink-182 - Mötley Crüe - Foo Fighters - KISS

Aerosmith: Kult-Show für die Grammy Awards

Foto: Sony Music

Die Grammy-Verleihung hat noch nicht einmal stattgefunden, da überkommt so manchem schon ein Anflug von Gänsehaut. Schon länger ist bekannt, dass die Hard Rock-Giganten von Aerosmith bei der Zeremonie am 26. Januar live auftreten werden, nun haben sie angekündigt, dass sie keine Geringeren als die Hip-Hopper von RUN-DMC mit auf die Bühne holen werden, um ihren Kult-Song "Walk This Way" zu performen. Das Original erschien 1975 auf der legendären Platte Toys In The Attic. Elf Jahre später versammelte Produzenten-Ikone Rick Rubin Aerosmith und RUN-DMC im Studio, um eine neue Version einzuspielen. Die Nummer wurde zum Riesen-Hit sowohl in der Rock- als auch in der Hip Hop-Gemeinde.

Blink-182 schließen sich der Solidaritätswelle für Australien an. Mit einem speziellen Merchandise-Verkauf sammeln die Punks nun Spenden, die dem Australischen Zoo zugute kommen, der sich um kranke und verwundete Tiere aus der Wildnis kümmert. Seit Monaten wüten auf dem Kontinent heftige Brände, der sowohl der Bevölkerung als auch der Tierwelt schwere Schäden zufügt. Innerhalb von 24 Stunden konnten blink-182 bereits 20.000 US-Dollar generieren.

Foto: Willie Tuledo / Warner Music Group

Mötley Crüe: Pumpen für die Mega-Tour

Foto: Warner Music Group

Mötley Crüe bereiten sich intensiv auf ihre große Bühnenrückkehr vor. Nachdem sich die Fans vor allem wegen des ein oder anderen Pfundes zu viel von Vince Neil gesorgt hatten – außerdem musste sich der Sänger einem kleinen operativen Eingriff unterziehen - beruhigt nun Bassist Nikki Sixx die Gemüter. Demnach gehe Neil fleißig zum Sport, um in Form zu kommen. "Vince macht das super. Die Trainer und Ernährungsberater fokussieren sich auf die erste Show - wie die gesamte Band", schreibt Sixx über Twitter. Am 07. Februar 2020 fällt der Startschuss für die Mega-Tour mit Def Leppard, Poison und Joan Jett & The Blackhearts in Miami, Florida. 

Foo Fighters: "Heißer Scheiß" für 2020 geplant

Dave Grohl hat die Vorfreude bei den Foo Fighters-Fans kräftig geschürt. Für das Jahr 2020 versprach er "ein verrücktes Jahr voll heißem Scheiß". Die Band feiert das 25-jährige Jubiläum ihres ersten selbstbetitelten Albums. "Danke an alle, die mit uns Jahr für Jahr unterwegs sind", so der Frontmann weiter. "Für alle, die mit uns singen und jede Show zur besten Nacht unseres Lebens machen." In einigen Facebook-Videos haben die Foos bereits deutliche Hinweise auf ein neues Album gegeben - wir sind gespannt, was da noch kommt. 

Foto: Sony Music

KISS: Hard Rocker gehen wieder auf Kreuzfahrt

Foto: Heiko Roith

KISS haben ihre zehnte KISS Kruise angekündigt! Vom 30. Oktober bis zum 04. November 2020 werden die Hard Rocker in See stechen und wie immer holen sie sich dafür - im wahrsten Sinne des Wortes - hochklassige Unterstützung an Bord. Die ersten Crew-Mitglieder für die KISS Kruise X sind Ratt, Fozzy und die Progressive-Helden von Queensrÿche. Neben zahlreichen Live-Shows wird es auch Meet & Greets mit den Musikern geben, außerdem wollen Gene Simmons, Paul Stanley & Co. zahlreiche Memorabilien aus über 45 Jahren Bandgeschichte ausstellen.