17.09.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 17.09.2020

Linkin Park stellen eine Band-Dokumentation kostenlos ins Netz, KISS geben einen Einblick hinter die Bühnenkulissen und Corey Taylor wettert gegen Maskengegner. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: LINKIN PARKKISSTHE BLACK CROWESCOREY TAYLORSTEVIE NICKS

Linkin Park: Kostenlose Band-Dokumentation im Netz

Vor zehn Jahren veröffentlichten Linkin Park ihr Album A Thousand Suns - nun nehmen die Crossover-Helden ihre Fans mit auf Zeitreise und geben in einer neuen Dokumentation tiefe Einblicke in die Studioarbeiten damals.

30 Minuten dauert der Film, den die Band kostenlos über ihren YouTube-Kanal geteilt hat. Zuvor war die Mini-Doku nur auf einer DVD von 2010 zu sehen.

Neben den Jubiläumsfeiern ihrer Alben A Thousand Suns und dem Debüt Hybrid Theory, gibt es zunächst keine Zukunftspläne für Linkin Park. Im exklusiven ROCK ANTENNE Interview verriet Mike Shinoda, dass es mit der Band vorerst vorbei ist.

Seit über einem Jahrzehnt ist Steve Roman für die feurige Show und die Spezialeffekte bei den Konzerten von KISS verantwortlich. Nun gewährt der langjährige Stage Manager einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen – und das für den guten Zweck!

Im Rahmen der Aktion „Live From Home“ von Live Nation nimmt er am Benefiz-Stream „Six Stream Salute teil“, der Spendengelder für Crewmitglieder, Veranstaltungstechniker und Bühnenarbeiter, die von der Corona-Krise schwer betroffen sind, generieren soll.

Das Online-Event wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 2 Uhr auf dem YouTube-Kanal von Live Nation übertragen.

The Black Crowes: Deutschland-Tour wird verschoben

The Black Crowes wollten 2020 zum ersten Mal seit fast 20 Jahren auf Deutschlandtour gehen. Diese musste jetzt allerdings aufgrund der aktuellen Corona-Krise auf nächstes Jahr verschoben werden. Nicht für alle der geplanten Konzerte konnte ein Ersatztermin gefunden werden. Das Konzert in der Rock City München muss daher ersatzlos ausfallen. Allerdings wurden auch Shows hinzugefügt - für die Rock Citys Frankfurt und Hamburg.

Im Oktober und November kommen Chris Robinson und Co. dann in unsere Rockrepublik. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Der Kartenvorverkauf für die neuen Termine beginnt bereits morgen.

Corey Taylor: Unverständnis für Maskenverweigerer
Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Mit Masken kennt er sich aus: Slipknot-Frontmann Corey Taylor, der mit seiner Band seit Karrierebeginn maskiert auftritt. Dementsprechend zeigt der Sänger sein Unverständnis gegenüber den Leuten, die sich während der Corona-Krise dagegen wehren einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Im Podcast "Let There Be Talk" sprach er über die Situation in seiner Heimatstadt Las Vegas: "In Vegas geht es hoch und runter. Es gibt immer noch eine Menge verdammter Wichte, die in den Casinos keine Maske tragen und tatsächlich haben diese Leute die Menschen verarscht, die Masken getragen haben. Für mich war das genug zu sein, um zu sagen: 'Wisst ihr was? Fickt euch!'"

Demnach müsse nicht alles ein politisches Statement sein. "Es ist einfach besser, vorsichtig zu sein. Es ist besser, clever zu sein. Du willst ohne verdammte Maske herumlaufen? Du willst russisches Roulette spielen? Dann zeig doch mal, wie oft du es klicken lassen kannst. Aber es gibt keinen Grund die Leute, die tatsächlich versuchen, aufzupassen, in den Dreck zu ziehen", so Taylor.

Stevie Nicks hat einen neuen Konzertfilm unter dem Titel "24 Karat Gold - The Concert" angekündigt. Dieser kommt für zwei Abende in Kinos weltweit.

Für den Film wurden die Konzerte in Indianapolis und Pittsburgh auf ihrer ausverkauften "24 Karat Gold"-Tour von 2017 mitgeschnitten. Ergänzt wird das Ganze mit persönlichen Hintergrundgeschichten zu einigen der Songs und Texte von Fleetwood Mac sowie ihrer Solokarriere.

Stevie Nicks Konzertfilm kommt am 21. und 25. Oktober in ausgewählte Kinos und Drive-Ins weltweit. Dazu passend erscheint am 30. Oktober ein Live-Album - auf CD und als limitierte Vinyl.