18.02.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 18.02.2020

Ozzy Osbourne sagt seine Nordamerika-Tour ab, System of A Down covern David Bowie, Emerson, Lake and Palmer werden verfilmt und die Ausmaße der Feuer-Katastrophe bei Universal kommen ans Licht - das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE News Update.

Mit einem Klick zu den Bands: Ozzy Osbourne - System Of A Down - Emerson, Lake & Palmer - Universal Music 

Ozzy Osbourne: Nordamerika-Tour abgesagt

Foto: Joseph Cultice/Sony

Schlechte Nachrichten für die nordamerikanischen Fans von Ozzy OsbourneNach über einem Jahr Pause wollte der Prince of Darkness eigentlich Ende Mai auf die Bühne zurückkehren, jetzt hat Ozzy jedoch seine anstehende US-Tour abgesagt. Der Grund ist sein Gesundheitszustand: Er könne erst ab April eine sechs- bis achtwöchige Behandlung für seine Parkinson-Erkrankung in der Schweiz antreten, deshalb müssen die in diesem Zeitraum stattfindenden Konzerte abgesagt werden. 

Er sei sehr dankbar für die Geduld seiner Fans, so Ozzy. Im November will er auch für fünf Shows zu uns kommen – momentan stehen diese Termine unverändert. Wir drücken die Daumen, dass die Behandlung gut läuft und wünschen Ozzy alles Gute!

Alle Infos zu den deutschen Tour-Terminen von Ozzy Osbourne seht ihr hier.

System Of A Down: John Dolmayan covert David Bowie

Wie klingt es, wenn System Of A Down David Bowie covern? Diesen Eindruck liefert uns jetzt die neue Single von System of a Down Schlagzeuger John Dolmayan. Denn mit seinem Nebenprojekt These Grey Men hat der Drummer jetzt ein Cover des Bowie-Klassikers „Starman“ veröffentlicht – und ans Mikrofon niemand Geringeres als System Of A Down Bandkollege Serj Tankian eingeladen. Eine ganz besondere Coverversion - und diese Zusammenarbeit macht doch ein bisschen Hoffnung auf ein irgendwann folgendes neues Werk von System Of A Down.

Emerson, Lake & Palmer: "Karn Evil 9" wird verfilmt

Emerson, Lake and Palmer zählen zu den wichtigsten Vorreitern des Prog-Rock - und eines ihrer ikonischsten Werke wird jetzt verfilmt! „Karn Evil 9“, ihr mehrteiliges, 30-minütiges Prog-Rock-Epos aus dem Jahr 1973, soll jetzt zu einer Science-Fiction Filmreihe verarbeitet werden. 

Die Filme sollen dabei eine alternative Welt erkunden, in der die Menschheit komplett von Technologie kontrolliert wird. Klingt spannend - ein Veröffentlichungsdatum gibt es allerdings noch nicht.

Universal Music: Originalaufnahmen von Nirvana, Soundgarden und vielen weiteren zerstört

Es ist eine Tragödie für die Rockwelt: Tonbänder mit Original-Aufnahmen von Bryan Adams, Nirvana, Soundgarden, R.E.M., Slayer und vielen weiteren Künstlern sind für immer verloren. Bereits 2008 hatte ein massives Feuer Lagerhäuser der Universal Music Group in Florida niedergebrannt – seitdem versuchen dutzende Künstler zum Teil sogar mittels Gerichtsverfahren herauszufinden, welche originalen Tonbänder von den Flammen zerstört wurden.

Bisher hatte sich das Label Universal geweigert, genaue Angaben über die Verluste zu machen – neu aufgedeckte Dokumente haben jetzt aber die tatsächlichen Schäden offengelegt. Auch Elton John, Peter Frampton und Jimmy Eat World sind unter den Geschädigten - eines der schmerzvollsten Opfer: die Originalbänder zu Nirvanas Meisterwerk „Nevermind“.