18.08.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 18.08.2020

Slash, Lzzy Hale und viele mehr covern die Beatles und AC/DC, die Scorpions planen keine Corona-Konzerte und das letzte Konzert von Duane Allman erscheint als Album. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: GUNS N' ROSES, HALESTORM uvm. -  SCORPIONSFRANK ZAPPASERUM 114ALLMAN BROTHERS BANDTHE PRETTY RECKLESSBLUE ÖYSTER CULTSMASHING PUMPKINS

Guns N‘ Roses, Halestorm uvm.: Hard Rock-Größen covern AC/DC und die Beatles

Am Samstag streamte die Morrison Hotel Gallery unter dem Motto (De)Tour ein Online-Festival, bei dem den ganzen Tag Spenden für Organisationen gesammelt wurden, die während der Corona-Krise Kulturschaffende unterstützen.

Dazu haben auch die großen Namen des Hard Rocks zusammengetan und sich zu einer Supergroup zusammengeschlossen. SlashLzzy Hale, Linda Perry, die Ex-Guns N‘ Roses-Mitglieder Gilby Clarke und Matt Sorum und viele mehr taten sich für ein Cover des Beatles-Klassikers „Come Together“ zusammen. Hale, Clarke und Sorum spielten außerdem AC/DCs „It’s A Long Way To The Top (If You Wanna Rock N‘ Roll)“, zu dem sich auch Robin Zander von Cheap Trick anschloss.

Die ganze Performance könnt ihr nun auch im Video sehen.

Foto: Moritz Künster / Sony Music

Die Scorpions haben keine Lust auf Corona-Konzerte jeglicher Art! Das verriet Gitarrist Matthias Jabs in einem Interview mit Pollstar.

„Ich denke, dass da keine Stimmung aufkommt“, so der 64-Jährige. „Nicht für das Publikum und besonders nicht für die Bands. Du musst in der Lage sein, mit den Menschen zu kommunzieren.“

Weder ein Konzert in einem Autokino, noch ein Livestream aus dem Studio käme für die Hannoveraner demnach in Frage. Aber so bleibt ja auch genug Zeit am neuen Album der Scorpions zu schrauben.

Frank Zappa: Neues Box-Set mit unveröffentlichten Aufnahmen

Ein brandneues Frank Zappa Box-Set kommt schon bald auf den Markt! Dabei handelt es sich um die erstmalige Veröffentlichung von Zappas alljährlicher Halloween-Show aus dem Jahr 1981.

Enthalten in dem Box-Set: 78 bisher unveröffentlichte Live-Nummern aus insgesamt 3 Konzerten, sowie eine „Count Frankula“-Maske und ein Vampir-Cape, die Frank Zappas eigenem Halloween-Kostüm der damaligen Konzerte nachempfunden sind.

Am 2. Oktober ist das Schmuckstück erhältlich – hier könnt ihr euch ein Exemplar vorbestellen.

Foto: Amazon

Serum 114 machen weiter Laune auf ihr kommendes Album Im Zeichen der Zeit, das am 18. September in die Läden kommt.

Nach den ersten Vorab-Singles "Freiheit" und "Abgefucktes Leben", liefern Esche und Kollegen nun den dritten Track "Jeden Tag Jede Nacht" hinterher. 

Mitgeliefert haben sie ein eindrucksvolles Video - seht und hört am besten selbst und freut euch auf die Deutschland-Tour von Serum 114 im Februar 2021, natürlich präsentiert von ROCK ANTENNE!

Die Allman Brothers Band hat den Release von gleich zwei neuen Live-Alben angekündigt. Ersteres enthält die Aufnahmen einer Show in Erie, Pennsylvania aus dem Jahr 2005, bei zweiterer handelt es sich um das allerletzte Konzert, das Gründungsgitarrist Duane Allman 1971 performte. Beide Alben erscheinen am 16. Oktober.

Obwohl er nur 24 Jahre alt wurde, galt Duane Allman als einer der einflussreichsten Musiker – gerade für den Southern Rock. Er verstarb am 29. Oktober 1971 nach einem Motorradunfall.

Foto: Foto: CC BY 2.0, Link

Taylor Momsen hat in Zusammenarbeit mit Eleven-Gitarrist Alain Johannes für einen wahren Gänsehautmoment gesorgt. Wie Lzzy Hale und diverse Ex-Guns N’ Roses-Mitglieder traten sie bei dem (De)Tour-Online-Festival auf, um krisengeschüttelte Kulturschaffende zu unterstützen.

Für ihren Auftritt hat sich die Sängerin den Song „The Keeper“ ausgesucht – im Original vom verstorbenen Soundgarden- und Audioslave-Sänger Chris Cornell.

Zuletzt hatte Momsen bereits verraten, wie schwer Cornells Tod für sie zu verkraften war. Nicht nur, dass sie seine Musik liebte, The Pretty Reckless spielten an Chris‘ Todestag im Vorprogramm von Soundgarden. Im Anschluss fiel Momsen in eine depressive Phase, aus der sie sich nun mit neuer Musik herausgekämpft hat.

Blue Öyster Cult machen Nägel mit Köpfen und haben nun das Veröffentlichungsdatum für ihr brandneues Studioalbum bestätigt.

Am 09. Oktober erscheint mit The Symbol Remains die erste Studio-Scheibe seit inzwischen 19 Jahren.

Darauf haben Blue Öyster Cult 14 frische Songs gepackt.

Foto: Chuff Media

Smashing Pumpkins: Countdowns lassen die Fans rätseln

Was führen die Smashing Pumpkins im Schilde? Darüber spekulieren derzeit Fans weltweit, denn auf der Website der Alternative Rocker sind jetzt gleich fünf Countdowns aufgetaucht, die alle zu unterschiedlichen Zeiten enden - jeweils 21 Tage voneinander entfernt.

In etwas mehr als neun Tagen geht der erste der fünf Countdowns zu Ende - Fans hoffen nun, dass es sich dabei um die Ankündigung für neue Musik der Smashing Pumpkins handeln könnte.

Das letzte Album der Band erschien vor knapp zwei Jahren.

Foto: Napalm Records