19.10.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 19.10.2020

AC/DC präsentieren ihren eigenen Logo-Generator, Volbeat haben bald ein neues Live-Album für uns und es gibt rockende Bartpflgege aus dem Hause Dream Theater. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News Update!

Mit einem Klick zur Band: AC/DCVOLBEATFOO FIGHTERS & RISE AGAINSTSCOTT STAPPDREAM THEATER

AC/DC: Euer Schriftzug im Band-Design

AC/DC machen sich bereit für ihr bevorstehendes Album Power Up, das am 13. November rauskommt.

Jetzt haben die Australier einen Logo-Generator ins Netz gestellt, bei dem sich Fans ihre Namen ganz im Stile des AC/DC Logos darstellen lassen können.

Power Up ist das 17. Studioalbum von AC/DC und die erste neue Scheibe seit Rock or Bust von 2014 - nach der ersten Single "Shot in the Dark" teasten Angus Young und Co. bereits die Melodie eines weiteren Songs an. Wir sind gespannt!

Foto: James MInchin / Sony Music
Foto: ROCK ANTENNE | Jamie McIsaac

Volbeat haben ein neues Live-Album angekündigt: Rewind, Replay, Rebound: Live in Deutschland wird es heißen und kommt am 27. November raus und ist ab sofort vorbestellbar.

Die deutschen Fans hatten schon immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen. Es sei erstaunlich welch einen Einfluss ihre Anhänger über die Jahre auf Volbeat hatten, schreibt Frontmann Michael Schon Poulson auf Social Media.

Das Album beinhaltet 27 Live-Songs, die auf ihrer ausverkauften Deutschlandtour 2019 mitgeschnitten wurden. 

Foo Fighters & Rise Against: Akustik-Sets für Konzert-Locations

Am Wochenende fand das virtuelle "Save our Stages"-Festival statt. Dabei haben Bands wie Rise Against und die Foo Fighters auf die aktuelle finanzielle Notlage kleinerer Konzerthallen und Veranstalter aufmerksam gemacht, indem sie in kleineren Clubs gespielt und die Videos davon auf YouTube hochgeladen haben.

Dave Grohl und Co. haben dabei ein Akustik-Set gegeben, wobei sie auch persönliche Geschichten geteilt haben. Außerdem rief das Mastermind dazu auf, dass es weltweit viele kleine Clubs gäbe, die gerade jetzt Unterstützung bräuchten. 

Foto: Jochen Melchior / Sony Music
Das könnte euch auch interessieren:

Scott Stapp: Deutschland-Tour auf 2022 verschoben

Scott Stapp verschiebt seine Tour durch Deutschland auf 2022! Das gab er über seine Social Media-Kanäle bekannt. Eigentlich hätte der Creed-Frontmann nächsten Monat zu uns auf Solo-Tour kommen sollen.

Auch das ROCK ANTENNE Konzert in München ist von der Verschiebung betroffen. Statt am 05. November begrüßen wir Scott Stapp nun am 17. Februar 2022. Desweiteren macht Stapp in den Rock Citys Nürnberg, Berlin, Hamburg, Heidelberg, Dortmund und Köln Halt.

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine.

Dream Theater-Gitarrist John Petrucci hat seine eigenen Bart-Pflegeprodukte auf den Markt gebracht. Dabei gibt es vier Produkte - von Schnurrbartwachs bis Bartöl.

Die Artikel sind bereits erhältlich. Die ersten 1.000 Bestellungen des Bartöls bekommen außerdem ein limitertes Gitarrenplektrum obendrauf, das von Petrucci selbst designed wurde.

Aber nicht nur in Sachen Bart ist der Gitarrist fleißig. Ende August hat John Petrucci außerdem sein Solo-Album Terminal Velocity veröffentlicht.

Foto: Jimmy Fontaine / Roadrunner Records