21.01.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 21.01.2020

Sweet wollen an einem neuen Album arbeiten, Halestorm tun dies bereits und Queen-Fans dürfen sich über ein neues Sammlerstück freuen - das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News-Update!

Mit einem Klick zur Band: SweetQueenHalestormThe DoorsMy Chemical Romance

Sweet: Classic Rocker gehen wieder ins Studio

Foto: ROCK ANTENNE

Andy Scott hat noch lange nicht vor in Rock-Rente zu gehen! Wie uns der Gitarrist exklusiv im ROCK ANTENNE Interview verraten hat, wollen Sweet bald wieder zurück ins Studio gehen und ein neues Album aufnehmen.

Sie benötigen Javascript um die Audio-Datei abspielen zu können.Lade Player…

"Ich habe mit unserem Label Sony gesprochen und sie sind sehr an neuem Material interessiert. Wir haben einige Ideen. Ich werde mich wahrscheinlich bald mit den Jungs zusammensetzen und besprechen, wie das Album aussehen soll", so der 70-Jährige. Sobald es genauere Infos dazu gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns! 

Ein neues Sammlerstück für alle Queen-Fans kommt auf den Markt: Die britischen Rock-Legenden werden auf einer besonderen Münze verewigt, die über die Münzanstalt Royal Mint zu erwerben ist. Damit ist Queen die erste Band, der diese Ehre zuteil wird - bisher war dieses Recht Königin Elizabeth II und ihren Thronvorgängern vorbehalten. Anlass ist das 50-jährige Jubiläum der Band und selbstverständlich der unglaubliche Beitrag, den sie für die Musikwelt geleistet haben. Designer Chris Facey sagte dem Sender ITV zu seiner Kreation: "Meine erste Erinnerung an Queen ist die Szene, in der ich 'Bohemian Rhapsody' im Film 'Wayne's World' gehört habe. Seitdem war ich immer ein großer Fan. Es ist eine riesige Ehre, dass ich gebeten wurde, so eine unglaubliche Band auf einer britischen Münze zu würdigen". Auch die Bandmitglieder Roger Taylor und Brian May zeigten sich gerührt. Der Gitarrist schreibt: "Als wir mit Queen anfingen, schien schon die erste Sprosse auf der Leiter für Aufmerksamkeit unerreichbar. Dass unsere Band und unsere Musik so geehrt wird, ist sehr rührend." Die Münze ist in verschiedenen Varianten zu Preisen von 5 bis 2.020 Pfund zu erwerben. Auf jeder sind die Instrumente der Mitglieder verewigt.

Foto: Universal Music

Halestorm: Zwei neue EPs sind in Planung

Foto: Jamie McIsaac | ROCK ANTENNE

So ganz möchte uns Frontfrau Lzzy Hale noch nicht verraten, was genau die Zukunftspläne von Halestorm sind. Am Rande der She Rocks Awards in Anaheim verriet die Sängerin: "Wir nehmen gerade Demos auf und schreiben. Wie haben ein paar Projekte am Laufen, die wir dieses Jahr aufnehmen." Demnach arbeite man lose an einem Album, wolle doch vorerst zwei EPs herausbringen. Ob es sich dabei wieder um reine Cover-Platten handelt, will sie nicht verraten. Auch abseits ihrer Band scheint Lzzy Hale einiges vorzuhaben: "Ich habe ein paar Kollaborationen am Laufen, die nach und nach durchsickern... Also wahrscheinlich findet ihr es in einer Woche oder so sowieso raus." Na dann sind wir mal gespannt!

The Doors: Rückkehr auf die Bühne

Die zwei lebenden Mitglieder der Rock-Legende werden ein kleines Reunion-Konzert geben. Drummer John Densmore und Gitarrist Robby Krieger spielen am 23. Januar auf einer Benefiz-Gala in Kalifornien, die sich für Obdachlose einsetzt. Dabei werden sie keinen Geringeren als Nirvana-Bassist Krist Novoselic mit auf die Bühne holen und ein halb-akustisches Set mit den größten Doors-Klassikern spielen. Am Mikrofon werden unter anderem Country-Legende Willie Nelsons Sohn Micah stehen, American Idol-Teilnehmerin Haley Reinhart und Dave Stewart von den Eurythmics.

Foto: Warner Music Group

My Chemical Romance: Teaser-Video für Live-Show in England

Foto: Chapman Baehler / Warner Music Group

Im Rahmen von den Reunions von Mötley Crüe und Rage Against The Machine ging es hierzulande fast etwas unter, dass auch die Emo-Rocker von My Chemical Romance nach sechsjähriger Schaffenspause wieder am Start sind. Dabei sackten Frontmann Gerard Way und Co. satte 1,5 Millionen US-Dollar für ihre Live-Rückkehr im Dezember ein, als sie das Shrine in Los Angeles rockten. Auch für 2020 haben die Jungs viel vor: Nachdem bereits Shows für Australien, Neuseeland und Japan bestätigt wurden, hat die Band nun ein Teaser-Video geteilt, das einen Auftritt im legendären Milton Keynes Stadium in England anteast. Am 20. Juni werden My Chemical Romance dort vor über 30.000 Menschen spielen - der Ticketvorverkauf startet am Freitag, den 24. Januar um 10.30 Uhr. Noch aufregender: Der Kurzclip ist von neuer Musik unterlegt. Bahnt sich da womöglich ein neues Album an? Der Titel lautet "An Offering..." - also dieses Angebot würden wir nur zu gerne annehmen.