27.03.2020 | Rock News Das Rock News-Update am 27.03.2020

Das Thema Corona-Virus beschäftigt natürlich auch die Rock-Welt. Die aktuellen Entwicklungen findet ihr hier in unserem Live-Ticker zur Corona-Krise.

Die Rock News des Tages:

Brian May bietet kostenlosen Gitarrenunterricht an, Die Ärzte melden sich aus der Quarantäne und Bob Dylan veröffentlicht seinen ersten neuen Song seit acht Jahren. Das und mehr erfahrt ihr im ROCK ANTENNE Rock News-Update!

Mit einem Klick zur Band: Brian MayDie ÄrzteBob DylanDavid CoverdaleNine Inch Nails

Brian May: Gitarren-Unterricht aus dem Homeoffice

Von wem könnte man das Gitarrensolo von "We Will Rock You" besser lernen, als vom Komponisten persönlich? Brian May hat über seinen Instagram-Account verkündet, dass er in den kommenden Tagen Gratis-Gitarrenunterricht gibt - aus dem sicheren Homeoffice, versteht sich.

Angefangen hat es laut May "aus Versehen", als er sich einfach mal ein bisschen beim Spielen filmen wollte und daraus ein Tutorial-Video wurde. Das Feedback war großartig und dementsprechend führt May die Serie unter dem Motto "Microconciertos" fort. Im Video hier lernt ihr zum Beispiel "Bohemian Rhapsody".

Eine großartige Idee, wie wir finden - Geldstücke sind als Gitarrenpick allerdings selbst mitzubringen ;-) 

"Das bisschen Quarantäne ist nicht die schlimmste Sache der Welt" - eine mutige Aussage, doch Die Ärzte liefern in ihrem brandneuen Song "Ein Lied für Jetzt" ein paar ausgezeichnete Begründungen dafür. 

Zum Beispiel, dass eine Porno-Seite ihr Premiumangebot umsonst anbietet, dass man doch mal Drogen versuchen könne und, dass die beste Bänd der Welt aus der entstandenen Langeweile heraus ein paar Lieder komponiert hat, die sie uns jetzt nach und nach präsentieren wird, bis das neue Album fertig zur Veröffentlichung ist.

So lässt sich die Wartezeit und der Hausarrest doch aushalten - und die Vorfreude auf die Herbst/Wintertour steigt auch.

Seit seinem 2012er-Album Tempest hat Bob Dylan keinen neuen Song mehr veröffentlicht - jetzt haut er gleich 17 Minuten raus.

Quasi aus dem Nichts veröffentlicht His Bobness "Murder Most Foul", ein Stück über das Attentat auf den US-Präsidenten John F. Kennedy 1963.

Dazu schreibt er: "Grüße an meine Fans und Anhänger, bei denen ich mich für den Support und die Treue über die Jahre bedanken möchte. Das ist ein unveröffentlichter Song, den wir schon vor einer Weile aufgenommen hatte, vielleicht findet ihr ihn ja interessant. Bleibt gesund, haltet die Augen offen und möge Gott mit euch sein."

Erst vor kurzem musste David Coverdale die anstehende Whitesnake-Tour verschieben - und auch, wenn die Corona-Krise scheinbar nicht der Auslöser war, so hätten die Konzerte wahrscheinlich dennoch nicht stattfinden können.

Das ärgert den Sänger so sehr wie seine Fans, weswegen er dem Virus nun einen Song gewidmet hat. Der "Coronavirus Blues" ist zwar nur etwa 30 Sekunden - doch wir denken die Message kommt ganz gut rüber.

Nine Inch Nails: Zwei neue Alben zum kostenlosen Download

Foto: Universal Music

Trent Reznor zeigt sich großzügig - Nine Inch Nails haben überraschend gleich zwei neue Alben veröffentlicht, die sie über ihre Website zum kostenlosen Runterladen anbieten.

23 Instrumental-Tracks sind auf den Platten Ghost V: Together und Ghost VI: Locusts zu hören, es sind "zwei verschiedene Alben für zwei verschiedene Stimmungslagen" wie die Band schreibt. Demnach soll Ghost V für Situationen da sein, "in denen es scheint, dass alles gut wird und Ghost VI... nun das werdet ihr herausfinden".