08.06.2018 | Rock News Update: Die Toten Hosen sagen ROCKAVARIA ab

Hiobsbotschaft für die Hosen-Fans! Aufgrund eines Hörsturzes bei Campino, müssen die Düsseldorfer ihren Auftritt beim ROCKAVARIA am 10. Juni absagen.

  • Die Toten Hosen müssen ihren Auftritt beim ROCKAVARIA am 10. Juni in München absagen.

    Die Toten Hosen müssen ihren Auftritt beim ROCKAVARIA am 10. Juni in München absagen.

    Foto: Paul Ripke/JKP
  • Weil Sänger Campino einen Hörsturz erlitten hat, müssen die Düsseldorfer absagen.

    Weil Sänger Campino einen Hörsturz erlitten hat, müssen die Düsseldorfer absagen.

    Foto: Henning Kaiser / dpa
  • Den Headliner-Slot der Hosen werden Limp Bizkit übernehmen. 

    Den Headliner-Slot der Hosen werden Limp Bizkit übernehmen. 

    Foto: laut.de
  • Wie es mit der aktuellen Open Air Tour weitergeht, ist unklar. 

    Wie es mit der aktuellen Open Air Tour weitergeht, ist unklar. 

    Foto: laut.de
  • Wir wünschen Campino auf jeden Fall gute Besserung!

    Wir wünschen Campino auf jeden Fall gute Besserung!

    Foto: laut.de

Das ROCKAVARIA 2018 in München muss ohne Die Toten Hosen stattfinden. Das gaben Veranstalter und Band über Facebook bekannt. Heute Nachmittag mussten die Düsseldorfer bereits ihr Konzert in Berlin absagen. Zu ihren weiteren Tourplänen ist noch nichts bekannt.

Grund dafür ist ein Hörsturz bei Frontmann Campino. "Wir sind wahnsinnig enttäuscht, dass wir dieses Wochenende, auf das wir uns alle so gefreut haben, nicht zusammen mit euch durchziehen können", heißt es von den Hosen.

Der Sonntag, an dem Die Toten Hosen gespielt hätten, wird aber dennoch stattfinden. Den Headliner-Slot werden Limp Bizkit übernehmen. Desweiteren spielen Turbobier, Dog Eat Dog, Emil Bulls, Donots und viele mehr. 

Allen Besuchern, die bereits Tickets für Sonntag erworben hatten, bietet der Veranstalter verschiedene Möglichkeiten der Rückerstattung an. Wer dennoch das Festival besuchen möchte, kann eine Rückerstattung von 30 Euro in Anspruch nehmen. Wer nicht mehr dabei sein will, kann sein (nicht entwertetes) Ticket an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben. Alle Infos dazu findet ihr im unten eingebetteten Facebook-Eintrag oder auf rockavaria.de.

Wir wünschen Campino eine möglichst schnelle und vollständige Genesung!