24.05.2018 | Rock News Volbeat: Ein neues Studioalbum erscheint wohl 2019

Die dänischen Rock'n'Roller wollen sich noch dieses Jahr ins Studio begeben, um ihren siebten Longplayer einzuspielen.

  • Volbeat gehen wieder ins Studio!

    Volbeat gehen wieder ins Studio!

    Foto: laut.de
  • Gitarrist Rob Caggiano hat in einem Interview verraten, dass die Dänen fleißig an neuen Ideen arbeiten.

    Gitarrist Rob Caggiano hat in einem Interview verraten, dass die Dänen fleißig an neuen Ideen arbeiten.

    Foto: laut.de
  • Auf Tour sei es zwar immer schwer, an neuen Songs zu arbeiten, aber langsam wäre einiges zusammengekommen.

    Auf Tour sei es zwar immer schwer, an neuen Songs zu arbeiten, aber langsam wäre einiges zusammengekommen.

    Foto: Ross Halfin / Universal Music
  • Das letzte Album der Rock'n'Roller stammt aus dem Jahr 2016.

    Das letzte Album der Rock'n'Roller stammt aus dem Jahr 2016.

    Foto: Ross Halfin / Universal Music
  • Im Sommer werden Volbeat auf diversen Festivals in Europa zu sehen sein. Unter anderem auf dem Greenfield in der Schweiz, dem Nova Rock in Österreich und dem Alpen Flair in Italien.

    Im Sommer werden Volbeat auf diversen Festivals in Europa zu sehen sein. Unter anderem auf dem Greenfield in der Schweiz, dem Nova Rock in Österreich und dem Alpen Flair in Italien.

    Foto: Ross Halfin / Universal Music

Das nächste Volbeat-Album ist in der Mache: "Wir arbeiten schon länger an Ideen. Es kam schon einiges zusammen. Und ja, wir wollen gegen Ende des Jahres damit ins Studio", verriet Volbeat-Gitarrist Rob Caggiano in einem aktuellen Interview mit Belfast Metal.

Alle Bandmitglieder kämen permanent mit Ideen an, aber: "Wir wissen genau, wann die Zeit für ein neues Album gekommen ist. Das passiert bei uns ganz natürlich." Zumal der Band auf Tour kaum Zeit bleibe, neue Songs einzuspielen: "Unser Terminkalender ist jeden Tag vollgepackt, an den Days-off sind wir dann zu kaputt. Neue Sachen probieren wir aber bei den Soundchecks aus".

Die kommende Platte ist das erste reguläre Album, an dem auch Bassist Kaspar Boye Larsen mitwirkt. Er gehört Volbeat seit 2016 an. Im selben Jahr erschien auch das letzte Studioalbum Seal The Deal & Let's Boogie. Der langjährige Bassist Anders Kjølholm hatte die Band zuvor verlassen.