13.09.2018 | Music News We Came As Romans: Band macht weiter, Kyle Pavone wird nicht ersetzt

Die US-Metalcore-Band geht kommende Woche wie geplant als Bullet For My Valentine-Support auf US-Tour. Allerdings nur noch zu fünft.

  • <p>We Came As Romans machen ohne ihren verstorbenen Sänger Kyle Pavone weiter.</p>

    We Came As Romans machen ohne ihren verstorbenen Sänger Kyle Pavone weiter.

    Foto: Sharptone Records
  • <p>"Wir haben entschieden, dass es das Beste für uns ist, diese Tour im Andenken an Kyle zu spielen", äußerte sich Co-Sänger Dave Stevens.</p><p><small>Foto: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/User:S._Bollmann">S. Bollmann</a> - Own work, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0">CC BY-SA 3.0</a>, </small><a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34522152"><small>Link</small></a></p>

    "Wir haben entschieden, dass es das Beste für uns ist, diese Tour im Andenken an Kyle zu spielen", äußerte sich Co-Sänger Dave Stevens.

    Foto: S. Bollmann - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

  • <p>Die Band wird somit die geplante Tour mit Bullet For My Valentine absolvieren.</p>

    Die Band wird somit die geplante Tour mit Bullet For My Valentine absolvieren.

    Foto: Sharptone Records
  • <p>Kyle Pavone starb vor zwei Wochen überraschend im Alter von nur 28 Jahren - nun wurde bekannt, dass der Sänger an einer Überdosis Heroin starb.</p><p><small style="background-color: initial; color: rgb(51, 51, 51);">Foto: Derrick Austinson - <a href="https://www.flickr.com/photos/43739463@N05/7046927673">https://www.flickr.com/photos/43739463@N05/7046927673</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0">CC BY-SA 2.0</a>, </small><a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27528338" style="font-size: 0.9375rem;"><small>Link</small></a></p>

    Kyle Pavone starb vor zwei Wochen überraschend im Alter von nur 28 Jahren - nun wurde bekannt, dass der Sänger an einer Überdosis Heroin starb.

    Foto: Derrick Austinson - https://www.flickr.com/photos/43739463@N05/7046927673, CC BY-SA 2.0, Link

Wie geht es weiter nach dem Tod von Kyle Pavone? Der We Came As Romans-Sänger war vor zwei Wochen im Alter von nur 28 Jahren an einer versehentlichen Überdosis gestorben, wie seine Bandkollegen wenige Tage später bekannt gaben.

In einem aktuellen Facebook-Statement teilte Co-Sänger Dave Stephens nun mit, dass We Came As Romans die angekündigte US-Tour als Bullet For My Valentine-Support ab 18. September wie geplant absolvieren werden. "Die vergangenen Wochen waren die schwierigste Zeit unseres Lebens. Wir haben entschieden, dass es das Beste für uns ist, diese Tour im Andenken an Kyle zu spielen".

Die Band will den Sänger zudem nicht ersetzen, sondern zu fünft weitermachen. Kurz nach seinem Tod gründeten We Came As Romans die Kyle Pavone Foundation mit. Die Stiftung ist der Musikcommunity gewidmet: "Auf Tour können wir über die Stiftung reden und gemeinsam mit unseren Fans Musik machen", so Stephens weiter.