24.04.2020 | Neueinsteiger Neueinsteiger: The Killers - "Caution"

Ab sofort neu auf ROCK ANTENNE: The Killers mit "Caution"!

Foto: Universal Music Group / Olivia Bee

Mit "Mr. Brightside" haben The Killers 2003 eine Hymne geschaffen, die bis heute auf keiner guten Rockparty fehlen darf - und auch 17 (!) Jahre später zeigen sie mit ihrer neuen Single "Caution" wieder was sie am besten können: Pathos, Hymne, Synthis, Spaß und ganz viel Indie-Rock in Perfektion. 

Eigentlich sollte Ende Mai ihr neues Album Imploding the Mirage erscheinen - dieser Termin fällt (wie bei so vielen Bands und Künstlern) der Corona-Krise zum Opfer. Ein neues Veröffentlichungsdatum gibt es noch nicht, "auf unbestimmte Zeit" heißt es. 

Das heiß ersehnte Album wird zahlreiche Gastbeiträge enthalten: So sollen unter anderem kd lang, Adam Granduciel von The War On Drugs, Songwriter Blake Mills, die New Yorker Indie-Band Lucius und die Folkmusikerin Weyes Blood darauf zu hören sein.

Imploding The Mirage behandelt das Überwinden von Depression und Traurigkeit. Es geht um Liebe, Freundschaft, Familie und Durchhaltevermögen in harten Zeiten.

Und passend zur Thematik liefern sie uns trotz Album-Verschiebung  kleine Trostpflaster: heute veröffentlichten The Killers gleich noch den nächsten Track aus der Platte - "Fire in Bone." Mit kurzen Videos in den Sozialen Medien halten sie die Fans dazu auch regelmäßig bei Laune. 

Und schon der erste Vorbote "Caution" schürt die Vorfreude auf das Album - auch im Jahr 2020 hat es die Truppe um Frontmann Brandon Flowers einfach noch drauf, Indie-Fans ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. 

Begrüßt wird man in dem Song von einem sphärischen Intro, flächigen Gitarren und großen Streichern – übrigens arrangiert von (Ex-)Fleetwood Macs Lindsey Buckingham.