23.03.2018 | Specials Pink Floyd: 45 Jahre The Dark Side Of The Moon

Heute vor 45 Jahren kam eines der erfolgreichsten Rockalben aller Zeiten auf den Markt. Pink Floyd veröffentlichten am 24. März 1973 die Platte The Dark Side of The Moon.

  • Das ist das Cover der legendären Scheibe The Dark Side Of The Moon von Pink Floyd. Herausgekommen ist sie heute vor 45 Jahren. Wir haben hier einige Fakten für euch zusammengestellt.

    Das ist das Cover der legendären Scheibe The Dark Side Of The Moon von Pink Floyd. Herausgekommen ist sie heute vor 45 Jahren. Wir haben hier einige Fakten für euch zusammengestellt.

    Foto: Capitol Records
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!
  • 45 Jahre The Dark Side Of The Moon!

Ende 1971 saßen Pink Floyd zusammen im Haus des Drummers Nick Mason und diskutierten über mögliche Themen für ein neues Album. Es war ein langes Meeting - Ideen wurden vorgeschlagen und verworfen. Letzten Endes stießen sie auf den Druck und die Stressfaktoren im Leben heutzutage und das Leben auf Tour. Es kam zu tiefgründige Gesprächen wie die Angst vor dem Tod, die Verführung von Geld und mentale Unausgeglichenheit, die oft zum Wahnsinn führt. Nachdem die Jungs ihre Ideen auf eine Liste schrieben, machte sich Bassist Roger Waters gleich an die Arbeit und schrieb die Songtexte.

Zusammen mit Toningenieur Alan Parsons, der schon mit den Beatles zusammengearbeitet hatte, produzierten Pink Floyd 1972 in den Abbey Road Studios in London ihr Meisterwerk: Eine Mischung aus klassischen Rockelementen, Synthesizern und vielen Klangspielereien wie Klangschleifen mit allerlei Geräuschen und Effekten. Herausgekommen ist eine eindrucksvolle Platte mit insgesamt 10 Titeln - darunter die Klassiker "Time", "Money", "The Great Gig in the Sky" und "Brain Damage".

Diese Songs haben zweifellos dazu beigetragen, dass sich The Dark Side Of The Moon unglaubliche 741 Wochen lang ununterbrochen in den Top 200 der US-Charts gehalten hat. Das sind mehr als 14 Jahre! Damit ist es eines eines der erfolgreichsten und Rockalben aller Zeiten. 

Wir feiern die Kultplatte von Pink Floyd heute mit spannenden Facts in unserer Bildergalerie und natürlich dem passenden Sound auf ROCK ANTENNE.